Heimwerk-YouTuber Fynn Kliemann (32) ist eher für die größeren Projekte bekannt. So kaufte er gemeinsam mit dem Musiker Olli Schulz (47) das Hausboot von Gunter Gabriel (✝75). Die jahrelange Renovierung des Hamburger Kahns wird ab diesem Frühjahr sogar als Doku-Reihe auf Netflix zu sehen sein. Doch nun hat Fynn sich einem scheinbar ganz winzigen Thema zugewandt: Er hat sich das kleinste Haus Deutschlands gekauft.

Das im hippen Bremer Schnoor-Viertel gelegene Mini-Haus steht auf einem gerade mal 7 Quadratmeter kleinen Grundstück. "Vier Quadratmeter Wohnfläche – das wird ein richtiges Ingenieurstudium, da überhaupt ein Bett reinzubringen", witzelte der 32-Jährige auf Instagram. Immerhin befindet sich auf dem roten Backstein-Bungalow noch eine ähnlich wenig opulente Dachterrasse. Was genau er mit seiner neuesten Errungenschaft plant, hat Fynn noch nicht verraten, aber er kann mit Stolz von sich behaupten: "Ich habe mir nachweislich das kleinste Haus Deutschlands gekauft!"

Fynns To-do-Liste wird mit dem neuen Projekt jedenfalls nicht kürzer: Im vergangenen Jahr hatte das ZDF eine eigene TV-Show mit dem gebürtigen Niedersachsen angekündigt. Zwischen Hausboot, YouTube und TV muss die neue Villa Winzig also irgendwo einen ganz kleinen Platz im Terminkalender für sich finden.

Fynn Kliemann beim 1Live Krone Radio Award 2018
Getty Images
Fynn Kliemann beim 1Live Krone Radio Award 2018
Fynn Kliemann im Mai 2020
Instagram / fimbim
Fynn Kliemann im Mai 2020
Glaubt ihr, Fynn macht etwas aus den vier Quadratmetern?213 Stimmen
179
Klaro, das kriegt er hin!
34
Nein, da passt ja überhaupt nichts rein.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de