Haben die neuen Schlagzeilen rund um ihre Ehekrise etwa geholfen? Kim Kardashian (40) hält sich seit Jahren unter den Top Ten der Menschen mit den meisten Instagram-Followern weltweit. Aktuell machen Gerüchte die Runde, dass die Keeping up with the Kardashians-Beauty und ihr Mann Kanye West (43) sich scheiden lassen wollen – und während die Situation für Kim persönlich sehr schwer sein dürfte, scheint sie ihr aber immerhin beruflich sehr in die Karten zu spielen: Sie hat nun plötzlich eine deutlich größere Community im Netz als zuvor!

Nachdem die Brünette Anfang Januar noch etwa 197 Millionen Follower auf Instagram hatte, sind in den vergangenen Tagen und Wochen rund drei Millionen weitere hinzugekommen – damit stellt Kim einen persönlichen Rekord auf und bedankt sich mit einem Post bei ihren Fans. Zu einem Bild, auf dem sie mit Kussmund und Peace-Zeichen posiert, schreibt sie: "200 Millionen! Ich danke euch so sehr für die ganze Liebe!"

Trotz der offenbar gescheiterten Beziehung zu Kanye scheint in Kims Leben derzeit aber auch viel Gutes zu passieren: Sie darf sich nicht nur über den Follower-Zuwachs freuen – sie soll außerdem auch schon eine neue Liebe gefunden haben und den CNN-Analyst und Anwalt Van Jones daten. Die beiden hatten 2018 gemeinsam an einem Kriminalfall gearbeitet.

Kim Kardashian im Januar 2021
Instagram / kimkardashian
Kim Kardashian im Januar 2021
Kim Kardashian im November 2018
Getty Images
Kim Kardashian im November 2018
Kim Kardashian in Jerewan, 2019
Getty Images
Kim Kardashian in Jerewan, 2019
Glaubt ihr, dass die Scheidungsgerüchte für den Follower-Boom gesorgt haben?109 Stimmen
88
Auf jeden Fall! Die neuen Abos kommen nicht von ungefähr.
21
Nee, ich glaube, Kim bekommt stetig neue Follower.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de