Geht es in der Dschungelcamp-Ersatzshow etwa bald heiß her? Heute sind in dem Realityformat drei neue Kandidaten ins Tiny House gezogen. Lydia Kelovitz (30), Lars Tönsfeuerborn (30) und Bea Fiedler (63) kämpfen jetzt um das Ticket für das Dschungelcamp 2022. Erstmal müssen die drei aber noch im kalten Deutschland zeigen, was sie drauf haben. Für DSDS-Sternchen Lydia scheint es allerdings auch jetzt schon ganz schön heiß zu werden: Sie hat sich in Dschungelcamp-Urgestein Dr. Bob (70) verguckt!

Obwohl das Kultformat in diesem Jahr etwas anders abläuft als gewohnt, ist der Australier natürlich wieder mit von der Partie – und das freut vor allem die Blondine. "Ich habe schon eine Liebe. Ich bin schon etwas verguckt in jemanden", gesteht sie ihren Konkurrenten. Dr. Bob hat es ihr einfach angetan. Sie hat sogar schon einen Plan, wie sie ihren Traummann vor den Traualtar bekommen könnte: "Wenn ich kein Kondom nehmen würde, würde ich vielleicht schwanger werden."

Auf die Nachwuchssängerin wartet allerdings eine kleine Enttäuschung. Dr. Bob ist immerhin schon längst verheiratet. Außerdem scheint der 70-Jährige von Lydias amourösen Anwandlungen nicht allzu begeistert zu sein. Wie gefällt euch die neue Dreier-Kombi in der Dschungelshow? Stimmt ab!

Alle Infos zu "Ich bin ein Star – Die große Dschungelshow" auf TVNOW.de

Lars Tönsfeuerborn, Bea Fiedler und Lydia Kelovitz in der Dschungelshow
TVNOW / Stefan Gregorowius
Lars Tönsfeuerborn, Bea Fiedler und Lydia Kelovitz in der Dschungelshow
DSDS-Kandidatin Lydia Kelovitz
TVNOW / Stefan Gregorowius
DSDS-Kandidatin Lydia Kelovitz
Dr. Bob in der Dschungelshow 2021
TVNOW / Stefan Gregorowius
Dr. Bob in der Dschungelshow 2021
Wie gefällt euch die neue Dreier-Kombi in der Dschungelshow?616 Stimmen
158
Richtig cool, das ist Entertainment pur!
458
Irgendwie anstrengend, die vorherigen Kandidaten gefielen mir besser.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de