Sie taucht eine Erdbeere in flüssige Schokolade, tanzt alleine vor bodentiefen Fenstern und zeigt fröhlich einen Schokokuchen, den das Hotel für sie gebacken hat: Tennisstar Angelique Kerber (33) feiert Geburtstag. In Melbourne – und in Quarantäne! Denn auf ihrem Flug war eine positiv auf das neuartige Virus getestete Person an Bord. Deswegen darf Angelique ihr Hotelzimmer nun erst mal nicht verlassen.

Wie 71 andere Spieler befindet sich die gebürtige Bremerin aktuell eigentlich in den Vorbereitungen für das erste Grand-Slam-Turnier des noch jungen Jahres, die Australian Open. Auf Instagram ließ sie die Fans nun an ihrer unfreiwilligen Privatparty teilhaben: "Ich könnte meinen Geburtstag komplett mit Kraftübungen füllen. Oder ich mache einfach das Beste draus!" Daraufhin legte sie Make-up auf, zog ein Kleid an und tanzte vor der erleuchteten Skyline Melbournes – ganz für sich allein.

Auch andere deutsche Tennisstars meldeten sich aus dem australischen Hotel. Denn die Vorbereitung auf das Turnier sieht für alle strenge Maßnahmen vor. Kevin Krawietz, der im Doppel seit 2019 zweimal in Folge sensationell die French Open gewann, gab dem RTL-Magazin Guten Morgen Deutschland per Handyvideo einen Einblick: Auf dem Flur sitze immer ein Aufpasser und nur für fünf Stunden am Tag dürften die Profis für ihr Training das Hotel verlassen.

Angelique Kerber im Januar 2021
Instagram / angie.kerber
Angelique Kerber im Januar 2021
Angelique Kerber in Singapur
Getty Images
Angelique Kerber in Singapur
Kevin Krawietz im Jahr 2020 in Paris
Instagram / kevinkrawietz
Kevin Krawietz im Jahr 2020 in Paris
Könnt ihr euch eine Geburtstagsparty ganz allein vorstellen?92 Stimmen
53
Ich habe auch ohne Gäste Spaß!
39
Oh nein, auf gar keinen Fall!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de