Die Trennung von Britney Spears (39) und Justin Timberlake (39) haben viele Fans bis heute nicht überwunden. In den 90ern waren die Megastars das Traumpaar der Musikszene. Nach rund vier Jahren war jedoch Schluss, im Jahr 2002 gaben Britney und Justin ihre Trennung bekannt. Ein Schock für viele ihrer Supporter, die sich bis heute ein Liebes-Comeback wünschen. Nun äußerte sich überraschend Britneys kleine Schwester Jamie Lynn Spears (29) zu dieser Wunschvorstellung und zeigte sich ziemlich genervt davon.

Das Lifestyle-Magazin Nylon veröffentlichte kürzlich auf Instagram ein altes Foto von Britney und Justin. Neben zahlreichen Usern kommentierte auch Jamie das Throwback-Pic. "Meine Eltern, Trennung ist hart", scherzte die 29-Jährige, wurde dann aber schnell ernst. Denn als ein Follower wissen wollte, ob sie überhaupt Kontakt zu der "Toxic"-Interpretin habe oder auch nur ein Fan sei, erklärte Jamie: "Ich rede mit meiner Schwester und mache aber auch Kommentare, die ich lustig finde auf Instagram. [...] Ich liebe meine Schwester, ich weiß einfach nicht, warum die Leute [die Trennung] so schwer akzeptieren können."

Unter dem alten Paarfoto sind tatsächlich zahlreiche Kommentare zu lesen, in denen Britney und Justin noch immer als Traumpaar angesehen werden. Dass Jamie ihre große Schwester daher in Schutz nimmt, finden viele User genau richtig. "Die Leute leben in einer verblendeten Realität, und es ist sehr traurig, das mit anzusehen. Ich bewundere dich dafür, dass du für dich und deine Familie einstehst", schrieb etwa einer.

Justin Timberlake und Britney Spears im Februar 2002
Getty Images
Justin Timberlake und Britney Spears im Februar 2002
Jamie Lynn Spears bei den CMA Awards, 2016
Getty Images
Jamie Lynn Spears bei den CMA Awards, 2016
Britney Spears und Justin Timberlake, 2002
MEGA
Britney Spears und Justin Timberlake, 2002
Könnt ihr Jamies Zorn verstehen?1071 Stimmen
959
Absolut – die Trennung ist bald 20 Jahre her!
112
Nein, ist doch süß, dass sie für viele noch immer ein Traumpaar sind!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de