Für Christina Dimitriou (29) geht es 2022 nicht nach Australien! Die Reality-TV-Bekanntheit kämpfte in den letzten Tagen in der großen Dschungelshow um das "Goldene Ticket" – also um einen Platz im nächsten Dschungelcamp. Am Donnerstag musste sie im Halbfinale gegen den Prince Charming-Star Sam Dylan (29), den Ex-Bachelorette-Kandidaten Filip Pavlovic (26) und die Reality-TV-Diva Djamila Rowe (53) antreten – Christina konnte die Zuschauer dabei allerdings nicht von sich überzeugen und flog raus. Im Promiflash-Interview spekulierte sie nun über mögliche Gründe.

"Ich kann mir vorstellen, dass nicht jeder auf mich klarkommt! Unter anderem wegen meiner Aussprache zwischendurch", sagte sie. Sie sei davon überzeugt, dass man sie entweder liebe oder hasse – bei Christina scheint es dazwischen nichts zu geben. Letztendlich konnte sie bei den Zuschauern nicht punkten. "Ich kann mir auch vorstellen, dass es an der letzten Prüfung lag", äußerte die 29-Jährige weiter gegenüber Promiflash. Sie hätte ihre Höhenangst in der Show einfach nicht überwinden können.

Im Halbfinale mussten die Kandidaten nämlich in schwindelerregenden 14 Metern Höhe Sterne einsammeln. Und zwar auf einem Laufband, nachdem sie auf einem Stuhl gedreht wurden. "Jemand, der extrem schlimme Höhenangst hat, der kann das nicht einfach so durchziehen", erklärte Christina. Sie trat die Prüfung am Ende nicht an. Filip und Djamila zogen als Gewinner der Runde ins Finale ein.

Alle Infos zu "Ich bin ein Star – Die große Dschungelshow" auf TVNOW.de

Christina Dimitriou bei "Ich bin ein Star - Die große Dschungeshow"
TV NOW/ Stefan Gregorowius
Christina Dimitriou bei "Ich bin ein Star - Die große Dschungeshow"
Christina Dimitriou im November 2019
Instagram / christinadimitriou_official
Christina Dimitriou im November 2019
Christina Dimitriou in der Dschungelshow
TVNOW / Stefan Gregorowius
Christina Dimitriou in der Dschungelshow
Hättet ihr damit gerechnet, dass Christina rausfliegt?207 Stimmen
171
Ja, schon. Sie passte da einfach nicht rein.
36
Nein. Ich war mega überrascht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de