Was für eine Ehre für Helena Zengel (12)! Die Nachwuchs-Schauspielerin hatte schon im vergangenen Jahr mehrfach für Schlagzeilen gesorgt: Mit nur zwölf Jahren stand die Berlinerin gemeinsam mit Hollywoodstar Tom Hanks (64) für den Streifen "Neues aus der Welt" vor der Kamera – und begeisterte den US-Amerikaner total. Und auch die internationalen Preisrichter sind Fans von dem Teenager: Helena wurde jetzt für einen Golden Globe nominiert!

Wie das US-Filmportal Deadline berichtet, wurde der Schülerin nun die große Ehre zuteil: In der Kategorie "Beste Nebendarstellerin" steht Helena für die Auszeichnung für Kinofilme und Fernsehsendungen zur Wahl – und zwar neben echten Hochkarätern: Echte Hollywood-Größen wie "Fatal Attraction"-Star Glenn Close (73), Oscar-Preisträgerin Olivia Colman (47), "Das Schweigen der Lämmer"-Darstellerin Jodie Foster (58) und Mamma Mia-Beauty Amanda Seyfried (35) sind ebenfalls für den Award nominiert!

Helena ist von ihrer Nominierung total begeistert, wie sie dem Magazin erklärte: "Ich habe es überhaupt nicht erwartet. Aber ich freue mich so sehr!" Am 28. Februar heißt es dann noch einmal zittern – denn dann findet das Event in Los Angeles statt. Wie schätzt ihr Helenas Chancen ein? Stimmt unten ab.

Helena Zengel und Tom Hanks in "News of the World"
PictureLux/Action Press
Helena Zengel und Tom Hanks in "News of the World"
Jodie Foster
Getty Images
Jodie Foster
Helena Zengel bei der Berlinale 2019
United Archives GmbH/ Action Press
Helena Zengel bei der Berlinale 2019
Wie schätzt ihr Helenas Chancen bei den Golden Globes ein?1230 Stimmen
697
Richtig gut. Sie ist schließlich mega-talentiert!
533
Puhhh, neben echten Hollywood-Stars wird sie wohl eher leer ausgehen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de