Das Gesicht von Demi Moore (58) gibt weiterhin Rätsel auf! Die Schauspielerin schockte vergangene Woche mit ihrem Auftritt bei der Paris Fashion Week – der Grund: Sie war kaum zu erkennen. Vor allem die Wangen- und Mundpartie ließ vermuten, dass sich die Ex von Bruce Willis (65) einer Beauty-OP unterzogen hat, die nach hinten losging. Das war auch die Einschätzung eines Experten. Doch nur wenige Tage später sah sie nun wieder deutlich natürlicher und mehr nach ihrem "alten Ich" aus...

Demi gab Topmodel Naomi Campbell (50) ein Interview. In einem neuen Video ihres YouTube-Formats "No Filter with Naomi" plauderten die beiden Promi-Ladys ausgiebig über die Karriere der Schauspielerin und über ihren spontanen Einsatz auf dem Laufsteg. Über OP-Gerüchte sprachen sie nicht – dafür war das in den Kommentaren unter dem Video Thema Nummer eins, denn: Von dem krassen Facelift, das man der 58-Jährigen nach den Schockbildern der Modenschau unterstellt hatte, war kaum mehr etwas zu sehen.

"Warum sah ihr Gesicht auf dem Laufsteg verpfuscht aus, aber einen Tag später sah es wunderschön und besser aus als je zuvor? Sie sollte diesen Make-up-Experten verklagen" oder "In diesem Interview sieht sie aus wie sie selbst, aber diese Modenschau... es war seltsam", schrieben die User unter dem Clip. Andere fragten sich aber trotz allem, warum Demi fast nur von der Seite zu sehen war und nie in Nahaufnahme.

Demi Moore und Naomi Campbell
YouTube / Naomi
Demi Moore und Naomi Campbell
Schauspielerin Demi Moore auf der Paris Fashion Week 2021
Getty Images
Schauspielerin Demi Moore auf der Paris Fashion Week 2021
Demi Moore im Interview mit Topmodel Naomi Campbell
YouTube / Naomi
Demi Moore im Interview mit Topmodel Naomi Campbell
Glaubt ihr noch immer, dass Demi ein Facelift hat machen lassen?746 Stimmen
154
Nein, bestimmt nicht!
592
Ja, auf jeden Fall!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de