Folgt nach dem Comeback der No Angels die Rückkehr einer weiteren Popstars-Band? Im Januar waren die großen Neuigkeiten bekannt geworden: 21 Jahre nach ihrer Gründung plant die ehemals beliebte Girlgroup die Rückkehr in die Musikszene. Viele Fans waren anschließend total aus dem Häuschen – doch dürfen sich bald auch die Bewunderer von Bro'Sis über eine musikalische Rückkehr ihrer Idole freuen?

Im Interview mit Bild plauderte Ex-Mitglied Ross Antony (46) über mögliche Comeback-Pläne seiner Gruppe: "Das Schöne ist, wir sind immer noch alle gut befreundet miteinander. Wenn wir uns sehen, sind wir wie eine Schulklasse", schwärmte er – fügte dann jedoch hinzu: "Wir werden nie zurückkommen. Unsere Zeit war damals und das sollte auch so bleiben!"

Während die Bro'Sis-Fans nun durchaus enttäuscht sein dürften, ist auch die Freude bei den Liebhabern der No Angels gedämpft: Denn das Comeback der "Daylight in Your Eyes"-Interpreten ist ebenfalls nicht perfektVanessa Petruo (41) fehlt nämlich. Die Sängerin will nicht weiter in der Öffentlichkeit stehen.

Die No Angels, 2007
Getty Images
Die No Angels, 2007
Bro'Sis bei der "Ein Herz für Kinder"-Gala, 2001
ActionPress
Bro'Sis bei der "Ein Herz für Kinder"-Gala, 2001
Vanessa Petruo im Oktober 2013
Getty Images
Vanessa Petruo im Oktober 2013
Seid ihr enttäuscht, dass Bro'Sis kein Comeback planen?435 Stimmen
214
Ja, das wäre so toll gewesen!
221
Nicht wirklich. Ich war nie ein Fan!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de