Wie kommen Patrick Müller (32) und Joy Lee Juana Abiola-Müller (29) als frischgebackene Dreifach-Eltern zurecht? Die beiden Unter uns-Stars verkündeten in der vergangenen Woche überglücklich, dass ihr drittes Kind, Söhnchen Javis Benten, das Licht der Welt erblickt hat. Ihre Follower ließen sie bereits mit einigen niedlichen Schnappschüssen an ihrem Babyglück teilhaben. Im Promiflash-Interview geben sie jetzt ein Update, wie es sich anfühlt, Dreifach-Eltern zu sein.

"Momentan fühlen wir uns großartig. Die Kids machen uns maximal stolz, aber um die Frage würdig zu beantworten: Fragt in zwei Monaten noch mal!", erklärte Patrick gegenüber Promiflash über sein neues Familienglück. Die beiden Schauspieler sind aber nicht die Einzigen, die ganz vernarrt sind in ihren jüngsten Sprössling. Auch ihre Fans waren von Anfang an Feuer und Flamme: "Es war voll lieb, dass so viele an uns gedacht haben. Teilweise hatte ich das Gefühl, unsere Follower und Followerinnen waren viel aufgeregter als wir. Eigentlich absurd, wenn man bedenkt, dass wir von unseren Kindern bekanntermaßen nicht wirklich viel zeigen."

Viele Details zur Geburt des kleinen Javis haben Patrick und Joy bisher noch nicht verraten. Eine Info ließ sich der 32-Jährige dann aber doch noch entlocken: "Die Geburt wurde nicht eingeleitet. Wir sind uns relativ einig, dass das Gucken einer skandalösen Talkrunde die Wehen ausgelöst hat."

Patrick Müller und Joy Lee Juana Abiola-Müller, Schauspieler
Instagram / joyistmeinname
Patrick Müller und Joy Lee Juana Abiola-Müller, Schauspieler
Joy Müller und Baby Javis
Instagram / joyistmeinname
Joy Müller und Baby Javis
Patrick Müller und Joy Lee Juana Abiola-Müller im April 2020
Instagram / joyistmeinname
Patrick Müller und Joy Lee Juana Abiola-Müller im April 2020
Wart ihr auch so aufgeregt über die Geburt des kleinen Javis?114 Stimmen
42
Ja, ich freue mich so für die beiden.
72
Nein, nicht wirklich.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de