Ihre Töchter geben ihr Zuversicht. Sara Kulka (30) muss derzeit vieles verarbeiten: Seit einigen Wochen kämpft die ehemalige Germany's next Topmodel-Kandidatin mit Panikattacken und Depressionen. Mitte Februar trifft sie dann die Todesmeldung um ihre gute Freundin Kasia Lenhardt (✝25) sehr schwer. Wie Sara nun klarmacht, gibt es für sie zwei Gründe, in der schweren Zeit stark zu bleiben: ihre Töchter Matilda und Annabell.

Die 30-Jährige veröffentlicht jetzt ein Bild ihrer beiden Mädchen auf Instagram. Unter dem Foto, auf dem Matilda ihre jüngere Schwester fürsorglich auf dem Arm hat, macht Sara deutlich, wie viel ihr die beiden bedeuten: "Für euch zwei lohnt es sich, jeden Tag aufzustehen und zu lachen." Zu dem Post teilt die gebürtige Polin neben den liebevollen Worten auch den Hashtag #MeinezweiWunder.

Sara ist es sehr wichtig, dass ihre Töchter wissen, wie sehr sie die beiden liebt – aus diesem Grund versteckt sie in der Schulbrotdose ihrer Erstgeborenen regelmäßig süße Botschaften, damit die beiden das auch nicht vergessen: "Matilda bekommt jeden Morgen einen kleinen Brief in die Brotdose, damit sie sich in der Schule freut", verrät Sara in ihrer Story, in der eine kleine Karte mit den Worten "Ich bin stolz auf dich, mein großes Glück" zu sehen ist.

Sara Kulkas Kinder
Instagram / sarakulka_
Sara Kulkas Kinder
Sara Kulka, Model
Instagram / sarakulka_
Sara Kulka, Model
Sara Kulkas Karte für ihre Tochter Matilda
Instagram / sarakulka_
Sara Kulkas Karte für ihre Tochter Matilda


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de