Möchte Romy Wolf etwa doch kein Model werden? Die diesjährige Germany's next Topmodel-Kandidatin wollte doch eigentlich Chefjurorin Heidi Klum (47) unbedingt von sich zu überzeugen. In der Sendung betonte die junge Beauty allerdings, dass sie auch andere Talente hat und sogar Geige spielt. Und noch mehr: Romy soll momentan an einem musikalischen Projekt arbeiten – das verriet sie nun im Netz...

In ihrer Instagram-Story entschuldigte sich die 19-Jährige zunächst, dass sie zuletzt nicht so aktiv auf ihrem Social-Media-Profil war. Das habe aber auch einen besonderen Grund: Denn Romy sei zuletzt sehr beschäftigt damit gewesen, einen eigenen Song zu schreiben! Vielleicht wird man den Track sogar irgendwann zu hören bekommen, erzählte sie weiter. Somit könne sie schon mal in weiteres Standbein aufbauen – nur für den Fall, dass das mit der Modelkarriere doch nichts werden sollte.

Romy wäre nicht die Einzige, die nach ihrer Teilnahme an "Germany's next Topmodel" einen anderen Weg einschlägt. So lief es auch schon bei Anna Maria Damm (24), die 2013 ihr Glück bei Heidi versuchte. Sie habe jedoch schnell gemerkt, dass das Modelleben nichts für sie sei und wendete sich lieber ihrer Internet-Karriere zu.

Romy Wolf, GNTM-Kandidatin 2021
Instagram / romy_wolf_
Romy Wolf, GNTM-Kandidatin 2021
Romy Wolf, GNTM-Kandidatin 2021
Instagram / romy_wolf_
Romy Wolf, GNTM-Kandidatin 2021
Anna Maria Damm im November 2020
Instagram / annamariadamm
Anna Maria Damm im November 2020
Wusstet ihr, dass Romy auch singt?60 Stimmen
19
Ja, das habe ich schon auf Social Media gesehen!
41
Nee, das überrascht mich total!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de