In der vergangenen Woche handelte sich Are You The One?-Bekanntheit Kevin Yanik mit einem Spendenaufruf jede Menge Kritik seiner Fans ein. Sein Labrador Louie liegt mit Fieber und hohen Entzündungswerten in einer Tierklinik, die Behandlung ist teuer und Kevin zunehmend verzweifelt. Mit der Bitte um finanzielle Unterstützung wandte er sich daher an seine Fans. Die warfen dem Influencer vor, ihnen das Geld aus der Tasche ziehen zu wollen. Kevin verteidigte sich zunächst, zeigte sich dann aber einsichtig. Mit dem Gegenwind vorbei ist es trotzdem nicht: Nun haben sich Amira (28) und Oliver Pocher (43) über Kevin ausgelassen.

"Noch diese Woche hat er eine PlayStation 5 und AirPods und alles Mögliche verlost und dann kommt auf einmal ein Aufruf: 'Oh, meinem Hund geht es nicht so gut, ich brauche 3.000 Euro", fasste Oliver die bisherigen Geschehnisse im Podcast "Die Pochers hier!" zusammen. Und lederte dann los: "Und das ist Influencer-Style hoch fünfzig. Die verkaufen sich da, er tut so, als wenn er schon der neue Kanye West (43) wäre [...], hat dann aber kein Geld, um eine OP für seinen Hund zu bezahlen." "Das ist heftig", fügte Amira hinzu. Der Comedian ließ sich darüber aus, dass Kevin sein Geld lediglich mithilfe der Gewinnspiele in Likes und Follower investiere, die ihm früher oder später ohnehin abspringen würden.

"Er hat den Fehler eingesehen, was heißt eingesehen, er hat sich entschuldigt, aber auch da, er bleibt ja weiter im Hohlfritten-Modus", fuhr Oliver fort. Zwar wolle Kevin das eingesammelte Geld spenden, sich damit aber lediglich weiteren Ärger vom Hals halten. "Es ist ja nicht, dass er jetzt denkt, dass er irgendwas falsch gemacht hat", echauffierte sich der 43-Jährige.

Katharina Wagener und Kevin Yanik mit ihrem Hund Louie
Instagram / kathiwagener
Katharina Wagener und Kevin Yanik mit ihrem Hund Louie
Amira und Oliver Pocher, TV-Stars
ActionPress
Amira und Oliver Pocher, TV-Stars
Kevin Yanik, TV-Star
Instagram / kevinyanik
Kevin Yanik, TV-Star
Findet ihr Olivers und Amiras Kritik überzogen?3040 Stimmen
425
Ja, sie gehen ein bisschen zu weit.
2615
Nein, sie haben schon Recht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de