Das klingt doch fest entschlossen! Schon Ende 2019 gaben die ehemaligen Berlin – Tag & Nacht-Darstellerinnen Nathalie Bleicher-Woth (24) und Saskia Beecks (32) bekannt, dass sie sich getrennt haben. Das Paar zog nach etwas mehr als einem halben Jahr Beziehung den Schlussstrich und versuchte, sich nach Möglichkeit aus dem Weg zu gehen. Für die Fans ist die Liaison aber offenbar noch nicht ganz vom Tisch – im Gegensatz zu Nathalie. Sie würde eher mit einem Mann schlafen, als ein Comeback mit Saskia in Erwägung zu ziehen.

Auf ihrem Instagram-Kanal stellte sich die Influencerin einer "Entweder... oder..."-Runde und damit der Frage, ob sie lieber wieder mit Saskia zusammenkommen oder mit einem Mann schlafen würde. Obwohl die Schauspielerin ausschließlich Frauen liebt, ist für sie in dieser Hinsicht klar: Lieber Sex mit einem Mann als mit der Ex! "Mit einem Mann schlafen", antwortete die 24-Jährige dem neugierigen Fan deshalb ganz offen.

Ob das daran liegt, dass Nathalie die Trennung damals besonders hart zu schaffen gemacht hat? Im November 2019 betonte sie im Promiflash-Interview, dass sie den Kontakt zu ihrer Verflossenen komplett abgebrochen habe: "Ich glaube, es ist das Beste, wenn man einfach wirklich keinen Kontakt hat. Sie hat mir wirklich das Herz gebrochen." Auch bei gemeinsam besuchten Events hätten sich die Ex-Partnerinnen komplett ignoriert.

Nathalie Bleicher-Woth, Schauspielerin
Instagram / nathalie_bw
Nathalie Bleicher-Woth, Schauspielerin
Saskia Beecks und Nathalie Bleicher-Woth
Instagram / saskiabeecks
Saskia Beecks und Nathalie Bleicher-Woth
Nathalie Bleicher-Woth, TV-Bekanntheit
Instagram / nathalie_bw
Nathalie Bleicher-Woth, TV-Bekanntheit
Was sagt ihr zu Nathalies Stichelei?3927 Stimmen
3034
Kann ich verstehen – ihr Herz ist eben gebrochen worden.
893
Das ist schon etwas gemein – sie sollte sich besser nicht dazu äußern.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de