Heidi Klum (47) versprach für die diesjährige Staffel von Germany's next Topmodel vor allem eins: Diversity! Mit der gehörlosen Anna-Maria Schimanski (21), dem Curvy-Model Dascha und der Transgender-Kandidatin Alex Mariah hat die Modelmama ihr Versprechen auf jeden Fall gehalten. YouTuberin Anna Maria Damm (24) war selbst einmal Kandidatin in der Modelshow. Im Jahr 2013 belegte sie bei dem Erfolgsformat den fünften Platz. Nun erzählte die 23-Jährige im Promiflash-Interview, was sie von der diesjährigen Staffel hält!

"Ich finde es gut, dass verschiedene Körperformen gezeigt werden", erklärte die Pforzheimerin im Gespräch mit Promiflash. In der heutigen Gesellschaft sei es wichtig zu zeigen, dass nicht nur schlanke Frauen attraktiv sind. "Jede Körperform ist schön, und mittlerweile ist es in der Modelbranche auch nicht mehr unüblich", begründete sie ihre Meinung. Sie selbst finde es deshalb gut, dass mittlerweile verschiedene Typen die Chance haben, an der Show teilzunehmen.

Kürzlich verriet die 23-Jährige übrigens, dass sie die diesjährige Staffel des Erfolgsformat bisher nur auf den sozialen Plattformen verfolgt habe. Spätestens in der Folge des Umstylings werde Anna Maria aber einschalten. Sie freue sich jedes Jahr darauf, sehen zu können, wie die Stylisten für die Mädchen komplett neue Looks schaffen.

Anna Maria Damm auf der Glow-Messe im September 2019
Instagram / annamariadamm
Anna Maria Damm auf der Glow-Messe im September 2019
Anna Maria Damm, Netz-Star
Instagram / annamariadamm
Anna Maria Damm, Netz-Star
Anna Maria Damm, Influencerin
Instagram / annamariadamm
Anna Maria Damm, Influencerin
Hättet ihr gedacht, dass Anna so positiv über die neue GNTM-Staffel denkt?58 Stimmen
44
Ja, klar. Das Diversity-Konzept ist ja auch super.
14
Nein, das überrascht mich gerade!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de