Die Frage dürften sich die The Crown-Stars schon sehr häufig gestellt haben! In der Netflix-Serie wird das Leben der britischen Königsfamilie beleuchtet, wobei auch die Schattenseiten und der große Druck, der auf den Adligen lastet, näher thematisiert werden. In einem aktuellen Interview mit Talkmaster James Corden (42) verriet Prinz Harry (36) jetzt, dass auch er die Serie verfolge und ihr etwas abgewinnen könne – und darauf sind die Darsteller natürlich extrem stolz...

Im Rahmen einer Golden-Globes-Pressekonferenz äußerte sich Emma Corrin – die Harrys Mutter Prinzessin Diana (✝36) spielt – zu dem Statement des Prinzen und beschrieb ihre erste Reaktion: "Ich war ihm so dankbar und so bewegt von seinen Worten. Ich spiele schließlich seine Mutter, was eine heikle Angelegenheit hätte sein können, und war sehr gerührt davon, dass er das zu würdigen wusste." Sie hätte nicht erwartet, dass die Aussagen des 36-Jährigen so viel in ihr auslösen würden, doch jetzt, da sie seine Meinung kenne, freue sie sich, dass ihm die Sendung gefällt.

Neben Emma reagierte auch Josh O'Connor (30) auf Harrys Interview: "Ich bin erfreut. Ich bin erfreut, dass er es sich anschaut", erklärte der Prinz Charles (72)-Darsteller jetzt gegenüber Entertainment Tonight. Er sei für jeden "The Crown"-Zuschauer äußerst dankbar.

Emma Corrin, Schauspielerin
Getty Images
Emma Corrin, Schauspielerin
Emma Corrin im Mai 2019
Getty Images
Emma Corrin im Mai 2019
Josh O'Connor, "The Crown"-Darsteller
Getty Images
Josh O'Connor, "The Crown"-Darsteller
Glaubt ihr, Emma und Co. haben sich vorher schon mal gefragt, ob die britischen Royals die Serie verfolgen?375 Stimmen
366
Natürlich! Das ist ja wohl klar.
9
Nee, ich kann mir nicht vorstellen, dass sie das so brennend interessiert hat.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de