Welche Royal-Geheimnisse werden bei Oprah Winfrey (67) gelüftet? Am kommenden Sonntag soll endlich das große Interview der US-Moderatorin mit Herzogin Meghan (39) und Prinz Harry (36) ausgestrahlt werden, in dem es einem ersten Trailer zufolge keine Tabuthemen gibt. Das dürfte nicht nur bedeuten, dass die beiden Royals ehrlich über die Hintergründe des Megxits sprechen – sondern auch näher auf Meghans derzeitige zweite Schwangerschaft eingehen. Ob sie vielleicht sogar das Babygeschlecht verkünden?

Dass die künftigen Zweifach-Eltern wirklich in einer TV-Show verraten, ob ihr Sohn Archie Harrison (1) einen kleinen Bruder oder eine kleine Schwester bekommt, ist eigentlich eher unwahrscheinlich – immerhin hielten sie auch das Geschlecht ihres Erstgeborenen bis zum Tag seiner Geburt streng geheim. Allerdings wird das Oprah-Interview bloß einen Tag vor dem Internationalen Frauentag ausgestrahlt – und das könnte kein Zufall sein: Sowohl Meghan als auch Harry bekennen sich nämlich ausdrücklich zum Feminismus und könnten – falls sie ein Mädchen erwarten – den Zeitpunkt der Verkündung nutzen, um ein Statement zu machen.

Sich einen bedeutungsvollen Termin zur Verkündung von großen Neuigkeiten auszusuchen, würde zu Harry und Meghan passen. Denn auch für die Mitteilung, dass sie weiteren Nachwuchs erwarten, hatten die beiden mit dem Valentinstag ein ganz besonderes Datum gewählt: Es war nicht nur der Tag der Liebe – darüber hinaus war am 14. Februar 1984 in Zeitungen und Magazinen berichtet worden, dass Prinzessin Diana (✝36) mit Harry schwanger sei.

Oprah Winfrey, Moderatorin
ActionPress
Oprah Winfrey, Moderatorin
Prinz Harry und Herzogin Meghan
Misan Harriman
Prinz Harry und Herzogin Meghan
Prinzessin Diana in Washington, 1997
Getty Images
Prinzessin Diana in Washington, 1997
Glaubt ihr, Harry und Meghan werden das Babygeschlecht verraten?319 Stimmen
97
Mit Sicherheit! Das gewählte Datum der TV-Ausstrahlung ist kein Zufall.
222
Nein. Das kann ich mir einfach nicht vorstellen, nachdem sie sich bei Archie so bedeckt gehalten hatten.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de