Ob Prinz Harry (36) und Herzogin Meghan (39) ihre Schwangerschaft ganz bewusst am 14. Februar verkündet haben? Das royale Traumpaar sorgte mit einer besonderen Ankündigung weltweit für Gesprächsstoff: Ihr königlicher Nachwuchs Archie (1) darf sich in naher Zukunft auf ein Geschwisterchen freuen. Das Datum der Bekanntgabe ist allerdings ein sehr besonderes: Vor genau 37 Jahren verkündete auch Prinzessin Diana (✝36) ihre Schwangerschaft!

Besonders für Harry dürfte dieses Datum eine äußerst emotionale Bedeutung haben. Zwar gab Diana schon am 13. Februar 1984 bekannt, dass sie ein Kind – Harry – erwartet – in der Presse erschienen die großen Neuigkeiten aber erst einen Tag später: am Valentinstag. Dementsprechend teilten sowohl Diana als auch ihr Sohn Harry und dessen Frau Meghan die Baby-News am 14. Februar mit der Welt.

Wie weit die Schwangerschaft jedoch bereits fortgeschritten ist und ob Archie sich auf ein Brüderchen oder ein Schwesterchen freuen darf, verraten Harry und Meghan bislang noch nicht. Es bleibt also abzuwarten, wann die Zweifach-Eltern in spe weitere Details enthüllen.

Prinzessin Diana in Washington, 1997
Getty Images
Prinzessin Diana in Washington, 1997
Herzogin Meghan und Prinz Harry
MEGA
Herzogin Meghan und Prinz Harry
Prinz Harry und Herzogin Meghan
Getty Images
Prinz Harry und Herzogin Meghan
Meint ihr, Harry und Meghan haben die Baby-News extra an diesem Tag verkündet?1792 Stimmen
1674
Ja! Da bin ich mir sehr sicher!
118
Nein, das ist glaube ich Zufall.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de