Wird das mit Hochspannung erwartete Interview von Prinz Harry (36) und seiner Meghan auch im deutschen Fernsehen zu sehen sein? Vor knapp drei Wochen kündigte das Paar an, dass es in einem TV-Gespräch mit der Talkshow-Legende Oprah Winfrey (67) über den Megxit, die Königsfamilie und ihr Familienleben auspacken wolle. Am 7. März wird das Interview über die US-amerikanischen Mattscheiben flimmern. Aber auch in Deutschland wird das 90-minütige TV-Event gezeigt!

Gleich zwei Privatsender haben sich die Rechte an "CBS presents: Oprah With Meghan and Harry" gesichert: Vox und RTL. Wie DWDL berichtet, baut letztgenannter Sender sogar sein gesamtes Nachmittagsprogramm um das Interview herum auf. So soll die Berichterstattung am 8. März um 14 Uhr beginnen und erst über vier Stunden später enden. Vox plant hingegen, es am Abend um 22.15 Uhr in seinem TV-Programm zu zeigen. Genauere Details zum Ablauf wollen die Sender demnächst noch mitteilen.

Dass das Interview überaus brisant werden könnte, deutet bereits der erste Trailer an, den Entertainment Tonight kürzlich auf YouTube veröffentlichte. Darin ist zu hören, wie Oprah sagt: "Ich möchte nur jedem klarmachen, dass es hier keine Tabus gibt!"

Oprah Winfrey, Moderatorin
Getty Images
Oprah Winfrey, Moderatorin
Herzogin Meghan und Prinz Harry im Jahr 2018
Getty Images
Herzogin Meghan und Prinz Harry im Jahr 2018
Oprah Winfrey bei einem Event im November 2020
Getty Images
Oprah Winfrey bei einem Event im November 2020
Werdet ihr euch das Interview angucken?1055 Stimmen
913
Ja, das lasse ich mir nicht entgehen.
142
Nein, da schalte ich nicht ein.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de