Die schlechten Nachrichten scheinen kein Ende zu nehmen! Erst kürzlich war bekannt geworden, dass Raphael Williams mit ungeklärten Symptomen ins Krankenhaus eingeliefert wurde. Nach dem Tod seines Vaters Alphonso (✝57) im Jahr 2019 war die Familie in großer Sorge vor einem ähnlichen Krankheitsbild – wie sich jetzt herausstellt, zurecht! Denn auch bei dem Sohn des DSDS-Gewinners von 2017 wurde jetzt ein Tumor gefunden. Seine Mutter Manuela Schreyeck-Williams klärte Promiflash über den aktuellen Stand auf.

Die Angst der Familie sei mit keinem Wort mehr zu beschreiben, schilderte Manuela die angespannte Stimmung im Interview mit Promiflash. "Ein Tumor wurde im Brustraum gefunden. Es wurde kurzfristig eine Biopsie durchgeführt, das Ergebnis liegt aber noch nicht vor." Dass sie die Öffentlichkeit an der schweren Situation teilhaben lassen, habe einen einfachen Grund: Als Alphonso damals in der Klinik lag, hätten viele Fans versucht, ihn zu erreichen und zu besuchen. Das habe ihm die Zeit damals noch zusätzlich erschwert: "Er konnte die gesamte Zeit nur im Zimmer verbringen und musste sich vermummen, wenn er über die Flure geschoben wurde."

Das wolle die Familie dem Sohn nun ersparen, indem sie die Fans gleich mit Infos versorgt, berichtete Manuela. Über die sozialen Medien kämen dennoch zahlreiche liebevolle Nachrichten, die Raphael leider zurzeit nicht beantworten kann, was ihm sehr leidtue: "Er würde so gerne mitteilen, wie berührt er ist und wie viel Kraft und Zuversicht ihm die aufbauenden Worte spenden."

Raphael Williams mit seinem Vater Alphonso
Instagram / rough_mc
Raphael Williams mit seinem Vater Alphonso
Alphonso Williams beim Finale von DSDS im Jahr 2017
Getty Images
Alphonso Williams beim Finale von DSDS im Jahr 2017
Raphael Williams im Sommer 2019
Instagram / rough_mc
Raphael Williams im Sommer 2019


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de