Raphael Williams leidet mittlerweile an extremen körperlichen Beschwerden. Erst 2019 musste die Familie einen schlimmen Verlust verkraften: Bei Raphaels Vater, dem DSDS-Sieger Alphonso Williams (✝57), wurde Prostatakrebs diagnostiziert, nur wenig später erlag er seiner Erkrankung. Nun wurde vor wenigen Wochen auch bei Raphael ein Tumor festgestellt – Ursache ist aber nicht Krebs, sondern eine seltene und kaum erforschte Autoimmunerkrankung: eine IgG4 assoziierte Erkrankung. Raphaels Mutter erzählt Promiflash, dass ihr Sohn deshalb mit schlimmen Beschwerden zu kämpfen hat.

Im Interview mit Promiflash erzählt Manuela Schreyeck-Williams, dass Raphael schnell in die Hände von Spezialisten übergeben wurde und eine hohe Dosis Kortison erhalten habe – wodurch heftige Nebenwirkungen auftraten: "Sein Bauch schwoll in den letzten Tagen so stark an, dass die beiden Körperhälften des 34-Jährigen nicht mehr zueinander passen und das Wasser über die Bauchhaut von innen nach außen tritt." Auch die Beine ihres Sohnes seien inzwischen auf das Doppelte angeschwollen. Aber das sei leider nicht das Einzige, worunter Raphael leidet – auch Atemnot sei ein großes Problem: "Er atmet flach, bekommt dauerhaft Sauerstoffzufuhr und hat dennoch das Gefühl, zu ersticken."

Die besorgte Mutter erlebt ein furchtbares Déjà-vu – denn auch bei ihrem Mann musste sie vor wenigen Jahren etwas Derartiges beobachten. "Obwohl Raphael nicht an Prostatakrebs erkrankte, ist der Verlauf erschreckend identisch – jedoch viel, viel schneller", gab Manuela zu verstehen.

Raphael Williams mit seinem Vater Alphonso
Instagram / rough_mc
Raphael Williams mit seinem Vater Alphonso
Raphael Williams mit seiner Mutter Manuela und seiner Schwester
Instagram / rough_mc
Raphael Williams mit seiner Mutter Manuela und seiner Schwester
Musiker Raphael Williams
Instagram / rough_mc
Musiker Raphael Williams


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de