Dieses öffentliche Statement hat sie ganz schön verletzt! Erst vor wenigen Tagen hatte Pietro Lombardi (28) im Netz erklärt, dass er sich ein für alle Mal von Laura Maria Rypa (24) getrennt hat. In ziemlich offenen und ehrlichen Worten gab der Musiker zu, dass er sich nur als "Mittel zum Zweck" gefühlt habe. Doch das will die Beauty so nicht auf sich sitzen lassen: In einem Interview wehrt sich Laura nun gegen Pietros Aussagen!

Gegenüber Bild bezieht die 24-Jährige Stellung zu den harten Vorwürfen. "Mir wurde ja oft vorgeworfen, ich wäre nur mit Pietro zusammen gewesen, um berühmt zu werden. Wenn das wirklich mein Ziel gewesen wäre, dann wäre ich während unserer Beziehung nicht weiter meinem Job in einer Anwaltskanzlei nachgegangen", erzählt sie im Interview. Vor allem die Worte "Mittel zum Zweck" waren bei Laura sauer aufgestoßen – mittlerweile konnte sie das aber mit Pie klären.

Doch wie sieht es zukünftig aus – gibt es noch mal eine Chance auf eine Reunion? "Ich fand, dass wir beide gut zusammengepasst haben, [...] aber am Ende waren wir zu unterschiedlich. Wir haben uns am Mittwoch dazu entschlossen, dass wir uns trennen. Ein Liebescomeback ist ausgeschlossen, das steht für uns beide fest", erzählt sie weiter.

Laura Maria Rypa, Influencerin
Instagram / lauramaria.rpa
Laura Maria Rypa, Influencerin
Laura Maria und Pietro Lombardi, September 2020
Instagram / lauramaria.rpa
Laura Maria und Pietro Lombardi, September 2020
Pietro Lombardi im April 2020
Thomas Burg / ActionPress
Pietro Lombardi im April 2020
Hättet ihr gedacht, dass es bei den beiden so unschön auseinandergeht?3924 Stimmen
1224
Nein, niemals!
2700
Doch, irgendwie schon!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de