Nun ergreifen mehrere Promis für Herzogin Meghan (39) Partei! Vor der Ausstrahlung des Interviews von Talkshow-Legende Oprah Winfrey (67) mit Prinz Harry (36) und Meghan wurden Vorwürfe aus verschiedenen Richtungen laut, die Herzogin habe früher Kollegen und Palastmitarbeiter gemobbt . Nun wendet sich das Blatt: Viele prominente Freunde der Brünetten verstehen diese Vorwürfe als eine "Verleumdungskampagne": Jetzt stärken unter anderem die Filmproduzentin Silver Tree, die Designerin Jessica Mulroney (40) und die Moderatorin Jameela Jamil (35) Meghan den Rücken!

Auf Twitter teilte zum Beispiel Silver Tree, Produzentin der Serie Suits, in der Meghan einst mitgespielt hatte, gemeinsame Fotos von sich und der Frau von Prinz Harry. "Das ist Meg, bevor sie Harry traf. Das ist Meg jetzt. Sie ist immer diese Person gewesen. Sie ist keine Schlagzeile", schrieb die Vertraute der 39-Jährigen. Weiterhin verriet Silver, dass Meghan stets andere vor sich selbst gestellt habe: "So ist es immer mit ihren Freunden – wir vor ihr".

Auch Meghans einstige beste Freundin Jessica Mulroney sprang für sie auf Instagram in die Bresche. "Ich weiß nicht, ob jemals jemand mit so viel Druck von der Öffentlichkeit und der Presse umgehen musste wie diese Frau", setzte sich die 40-Jährige für die Mutter ein. Auch Jameela Jamil äußerte sich im Netz. "Wenn das die Art und Weise ist, wie die königliche Familie öffentlich mit einer hochschwangeren Frau umgeht, dann wollen wir uns gar nicht erst ausmalen, was sie ihr privat angetan haben", zeigte sie sich auf Twitter schockiert.

Herzogin Meghan und Silver Tree
Twitter / silvertree77
Herzogin Meghan und Silver Tree
Herzogin Meghan und Silver Tree
Twitter / silvertree77
Herzogin Meghan und Silver Tree
Jameela Jamil, Model
Getty Images
Jameela Jamil, Model
Was sagt ihr dazu, dass Stars sich öffentlich für Meghan einsetzen?692 Stimmen
429
Ich finde es richtig. Meghan wurde offenbar Unrecht angetan!
263
Es ist ja irgendwie klar, dass ihre Freunde kein schlechtes Wort über sie verlieren...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de