Da fließt wohl kein böses Blut! Schauspielerin Drew Barrymore (46) hat sich 2016 von ihrem Ex-Ehemann Will Kopelman scheiden lassen. Zusammen mit ihm hat sie zwei Töchter. Deswegen sollen die beiden auch stets bemüht sein, ihre weitere Beziehung so harmonisch wie möglich zu gestalten. Offenbar mit großem Erfolg, denn nun verriet Drew in einem Interview: Sie verstehe sich nicht nur gut mit Will, sondern auch mit seiner neuen Verlobten!

"Ich freue mich sehr, sagen zu können, dass er sich mit dieser wundervollen Frau – Allie Michlers – verlobt hat. Ich bin wahrscheinlich der Präsident ihres Fanklubs", erzählte die 46-Jährige bei der The Howard Stern Show. Drew sei sehr froh, dass ihre beiden Kids Olive und Frankie keine böse Stiefmutter bekommen würden, scherzte sie weiter. "Ich will, dass er [Will] glücklich ist", machte sie deutlich und betonte zugleich, wie harmonisch das Verhältnis mit ihrem Verflossenen anscheinend ist.

Ihre Trennung ist mittlerweile knapp fünf Jahre her. Doch angeblich fühle Drew sich erst jetzt bereit, jemanden Neues kennenzulernen: "Weil die eine Beziehung, von der ich überzeugt war, sie würde halten, die mit Will war...". Da diese trotz viel gemeinsamer Arbeit letztendlich doch in die Brüche gegangen war, habe sie Dating vorerst auf Eis gelegt, gab sie dann doch etwas emotional zu.

Will Kopelman und seine Verlobte Allie Michler, 2021
Instagram / willkopelman
Will Kopelman und seine Verlobte Allie Michler, 2021
Drew Barrymore und Will Kopelman, 2014
Getty Images
Drew Barrymore und Will Kopelman, 2014
Drew Barrymore
Getty Images
Drew Barrymore
Hättet ihr gedacht, dass sich Drew gut mit der Verlobten ihres Ex-Mannes versteht?276 Stimmen
236
Sie hat schon immer so erwachsen über ihre Trennung gesprochen, deswegen passt auch diese Aussage zu ihr!
40
Nee, das überrascht mich total! Die Scheidung hat sie ja schon sehr mitgenommen...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de