Im TV-Format Prominent und obdachlos zeigte sich Glamour-Lady Désirée Nick (64) von einer ungewohnten Seite. 72 Stunden lang hatte sie in dem Sozialexperiment Obdachlosigkeit am eigenen Leib erfahren und dabei auch ihre soziale Ader bewiesen. Die ausgebildete Jugendseelsorgerin hatte keine Berührungsängste gegenüber der Menschen auf der Straße und lernte die obdachlose Tatjana kennen. Diese brach in einem Gespräch mit der ehemaligen Promis unter Palmen-Kandidatin sogar in Tränen aus. Mit Promiflash sprach Désirée darüber, ob sie noch miteinander in Kontakt stehen.

In den Tagen auf der Straße hatte die 64-Jährige drei intensive Begegnungen und Gespräche mit Obdachlosen. Leider hat sie danach von keinem von ihnen etwas gehört, auch nicht von Tatjana. Immerhin haben sie auch keine Telefonnummern ausgetauscht. "Aber vielleicht sollte ich sie alle mal wieder zu einem Update aufsuchen", schlug Désirée selbst vor. Sie sei sich sicher, dass man durch persönliche Zuwendung viel bewirken könne. "Das habe ich ja auch in den Gesprächen gemerkt", erzählte sie weiter.

Dass Tatjana in dem ehrlichen Gespräch mit ihr so emotional wurde, kann Désirée gut verstehen. "Die Situation ist ja auch zu heulen", sagte sie dazu. Die Tränen fließen zu lassen, sei dann immerhin ein reinigender Prozess, glaubte die ehemalige Dschungelkönigin.

"Prominent und obdachlos" ab 10. März um 20:15 Uhr bei RTLZWEI

Désirée Nick in dem TV-Format "Prominent und obdachlos"
RTL2
Désirée Nick in dem TV-Format "Prominent und obdachlos"
Désirée Nick bei "Prominent und obdachlos"
TVNOW
Désirée Nick bei "Prominent und obdachlos"
Désirée Nick bei "Prominent und obdachlos"
RTL2
Désirée Nick bei "Prominent und obdachlos"
Denkt ihr, dass sich Désirée und Tatjana noch mal begegnen werden?504 Stimmen
375
Nein, ich glaube, die sehen sich nicht wieder.
129
Ja, ich glaube schon!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de