Anzeige
Promiflash Logo
TV-Drohung: Will Thomas Markle Meghan und Harry erpressen?MEGA, MEGAZur Bildergalerie

TV-Drohung: Will Thomas Markle Meghan und Harry erpressen?

10. März 2021, 14:48 - Promiflash

Dass Herzogin Meghan (39) nicht das beste Verhältnis zu ihrem Vater Thomas Markle Sr. (76) hat, ist hinlänglich bekannt. Schon lange soll zwischen den beiden Funkstille herrschen, die letzte Begegnung fand vor Meghans Hochzeit im Jahr 2018 statt. Während Thomas sich wiederholt über die Beziehung seiner Tochter zu Prinz Harry (36) öffentlich äußerte, hüllte Meghan sich in konsequentes Schweigen. Im Interview mit Oprah brach sie damit und erklärte, ihren Vater verloren zu haben. Der reagierte umgehend – und sprach eine Drohung in Richtung seiner Tochter und Prinz Harrys aus.

Am Dienstagmorgen, rund eineinhalb Tage nach der Ausstrahlung des Oprah-Interviews, wurde Thomas in die britische TV-Show Good Morning Britain zugeschaltet. Wirkte er zunächst zerstreut, fing er sich nach kurzem Stottern und richtete deutliche Worte an Meghan und Harry: "Wenn ich nichts von ihnen höre, gebe ich der Presse eine Geschichte. Wenn ich in 30 Tagen nichts von ihnen höre, gebe ich der Presse noch eine Geschichte." Aufhören wolle er damit erst, sobald die beiden sich dazu entscheiden, mit ihm zu sprechen. Einer zukünftigen Versöhnung dürfte diese öffentlich ausgesprochene Drohung nicht gerade zuträglich sein.

In dem Gespräch ging Thomas auch auf die Zeit vor Meghans Trauung ein, als er sich für inszenierte Fotos von der Presse bezahlen ließ. "Ich bin sehr enttäuscht. Ich habe mich bestimmt hundertmal für das entschuldigt, was passiert ist", zeigte er sich ernüchtert. Meghan und Harry sollen sich jedoch nie zurückgemeldet haben.

TVNOW / Harpo Productions - Joe Pugliese
Prinz Harry, Herzogin Meghan und Oprah Winfrey
The Sun / MEGA
Thomas Markle im Januar 2020
CBS
Herzogin Meghan im Februar 2021
Was denkt ihr über Thomas' Äußerungen?1067 Stimmen
212
Ich kann ihn verstehen, da ist sicher viel Schmerz im Spiel.
855
Damit dürfte er alle Chancen auf Versöhnung endgültig zunichte gemacht haben...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de