Doppelter Abschied bei Love Island! In der heutigen Folge ging es für die liebeshungrigen Singles um alles oder nichts. Nachdem die Casa Amor ihre Türen geschlossen hat und nicht alle Kandidaten in die Villa zurückkehren durften, hieß es für Breno Alonso und Katharina Neher Koffer packen. Für sie ist das spannende Abenteuer damit offiziell vorbei – doch wie geht es den beiden mit dieser Entscheidung?

"Klar ist das schade für mich, aber ich gehe eigentlich mit einem neutralen Gefühl raus", hält Breno nach seinem Exit im Interview mit Promiflash fest. Der SixxPaxx-Stripper war von Anfang an dabei gewesen und hatte die Chance, die eine oder andere Lady kennenzulernen. Doch gefunkt hat es dabei nicht – bis zum Einzug von Granate Angelina Kireev, die allerdings erst seit wenigen Tagen Teil der Show ist. "Einerseits bin ich froh und glücklich darüber, dass ich diese tolle Erfahrung sammeln durfte. Andererseits bin ich aber auch traurig, da genau jetzt, wo die Angelina reingekommen ist und wir ja schon dabei waren, uns etwas aufzubauen, dass ich jetzt leider raus bin", erklärt er abschließend.

Auch für Kathi ist das Flirt-Abenteuer bei "Love Island" vorbei – sie ist ebenfalls etwas geknickt, freut sich jedoch extrem für die anderen. "Ich hab es in dem Moment gar nicht richtig realisiert, dass es jetzt vorbei ist. Aber so ist das Spiel und die anderen haben jetzt weiterhin die Möglichkeit, sich kennenzulernen. Das gönne ich ihnen von Herzen", lautet das Fazit der hübschen Blondine.

“Love Island – Heiße Flirts und wahre Liebe”, immer montags bis freitags und sonntags um 22:15 Uhr bei RTLZWEI

Breno und Amadu, "Love Island"-Kandidaten
RTLZWEI
Breno und Amadu, "Love Island"-Kandidaten
"Love Island"-Granate Kathi bei ihrem Einzug in die Villa
RTL2
"Love Island"-Granate Kathi bei ihrem Einzug in die Villa
"Love Island"-Kandidatin Kathi nach ihrem Einzug
RTLZWEI
"Love Island"-Kandidatin Kathi nach ihrem Einzug
Was sagt ihr dazu, dass Breno und Kathi raus sind?920 Stimmen
466
Richtig schade!
454
So ist das Spiel – die anderen haben eben mehr überzeugt.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de