Kate Beckinsales (47) Vater bleibt auch nach seinem Tod für sie unvergessen. Im zarten Alter von erst sechs Jahren musste die Schauspielerin einen schweren Schicksalssschlag verkraften: Mit gerade mal 31 Jahren verstarb Kates Vater Richard im März 1979 völlig unerwartet an einem Herzinfarkt. Der Verstorbene war zu Lebzeiten selbst ein bekannter britischer Fernsehstar. Zu seinem Todestag widmete Kate ihrem Vater nun sehr rührende Zeilen im Netz.

"19. März 1979. Und wir waren nie wieder dieselben", begann Kate den traurigen Instagram-Beitrag zu Ehren ihres damals verstorbenen Vaters. Passend dazu teilte die Britin mehrere Fotos der damaligen Zeitungsartikel, die über seinen Tod geschrieben wurden. "Danke an alle, die ihn in unseren Herzen und in unseren Worten am Leben erhalten haben. Und auch ganz viel Liebe an all diejenigen, die eine eigene, ganz besondere Person vermissen", schrieb die 47-Jährige weiter.

Auch Jahre nach dem Tod von Richard Beckinsale ist die Anteilnahme groß. So erreichen Kate unter ihrem Post zahlreiche Beileidsbekundungen. "Ich erinnere mich ganz genau an diesen Tag, aber ich bin auch dankbar und erinnere mich an sein geniales Vermächtnis und vor allem daran, dass es dich ohne ihn nicht gäbe. Du bist mir so eine liebe Freundin", kommentierte beispielsweise Kates Bekannter und Filmstar Sanjeev Bhaskar den Beitrag.

Kate Beckinsale, Schauspielerin
Instagram / katebeckinsale
Kate Beckinsale, Schauspielerin
Kate Beckinsale, TV-Bekanntheit
Getty Images
Kate Beckinsale, TV-Bekanntheit
Kate Beckinsale, Filmstar
Getty Images
Kate Beckinsale, Filmstar
Wusstet ihr, dass Kate schon als Kind ihren Vater verlor?31 Stimmen
8
Ja, das habe ich schon mal gehört.
23
Nein, das war mir neu.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de