Sarah Jessica Parker (55) kann es sich erlauben, ihre eigenen Regeln aufzustellen: Immerhin wirkte die US-amerikanische Schauspielerin nicht nur bereits in zahlreichen Kinofilmen, sondern auch in der Kultserie Sex and the City mit. 17 Jahre nach dem Ende der beliebten Show kommen die Fans bald wieder in den Geschmack von stilsicheren Fashion-Momenten und aufregenden Liebesgeschichten: Ein Reboot der Serie wurde bestätigt. Doch eines wird man in den neuen Folgen nicht sehen, nämlich heiße Nacktszenen mit ihr: Sarah wird sich am Set auf gar keinen Fall ausziehen!

Gegenüber The Sun betonte Sarah jetzt, dass sie keine ausgefallenen Ansprüche habe, allerdings habe sie schon immer darauf bestanden, am Set nie völlig unbekleidet zu sein. "Ich hatte schon immer eine Klausel, die festlegt, dass ich mich nicht nackt zeige", gab die Schauspielerin einen Einblick in ihre Verträge. Auch auf Doubles dürfe in ihrem Fall nicht zurückgegriffen werden – sie verdeutlichte: "Keine Körperdoubles, das ist Teil meines Vertrages."

Aufgrund dieser Haltung sei Sarah am Anfang ihrer Karriere auf viel Gegenwind gestoßen. "Es wurde viel Druck auf mich ausgeübt, damit ich mich ausziehe", berichtete sie. Allerdings habe sich ihr Manager in diesen Fällen immer für sie eingesetzt. "Ich weiß, was für ein Glück ich hatte, dass es jemanden gab – in diesem Fall ein Mann – der eingeschritten ist", merkte sie an.

Willie Garson, Sarah Jessica Parker, Kristin Davis, Kim Cattrall und Cynthia Nixon
Getty Images
Willie Garson, Sarah Jessica Parker, Kristin Davis, Kim Cattrall und Cynthia Nixon
Sarah Jessica Parker in "Sex and the City"
Getty Images
Sarah Jessica Parker in "Sex and the City"
Sarah Jessica Parker, Schauspielerin
Getty Images
Sarah Jessica Parker, Schauspielerin
Wie findet ihr es, dass Sarah so an ihren Prinzipien festhält?280 Stimmen
270
Stark! Das finde ich echt super!
10
Na ja, da ist doch heutzutage nichts mehr dabei...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de