Bei The Masked Singer wurde Thomas Anders (58) ziemlich schnell anhand seiner Stimme von seinen Fans enttarnt. Doch auch einige Indizien sollten das Publikum darauf hinweisen, dass der Modern Talking-Star unter dem Schildkrötenkostüm steckte. Ein Hinweis war zum Beispiel der vorlaute Papagei, der die Schildkröte so manche Nerven kostete. Und dieser sollte niemand Geringeren als Thomas' früheren Bandkollegen Dieter Bohlen (67) darstellen. Im Promiflash-Interview verrät Thomas jetzt, wie es zu dem Papagei-Dieter-Indiz kam.

Der Bezug zu seinem einstigen Modern-Talking-Co-Star war offenbar gar nicht geplant. "Die Idee, die dahintersteckte, war, dass zu jedem großen Pirat auch immer ein Papagei gehört. Am Anfang war das ja noch gar nicht so klar, wo die Reise hingehen soll", erklärt er gegenüber Promiflash. Doch als immer mehr Zuschauer sich sicher waren, in dem Papagei den Ex-DSDS-Chefjuror zu erkennen, seien die Macher der Show darauf auch voll eingestiegen. "Ich glaube, dass die Redaktion dann so viel Gefallen daran gefunden hatte, dass es dann schließlich hieß: Dieses Spiel spielen wir jetzt mit!", vermutet der 58-Jährige.

Für Thomas, alias die Schildkröte, reichte es am Ende für Platz vier – womit der Profisänger absolut zufrieden ist: "Ich bin total happy, im Finale gewesen zu sein. Das hat einfach Spaß gemacht. [...] Es war, wie ich finde, von der Qualität der Stimmen absolutes Top-Niveau", schwärmt er von seinen Final-Konkurrenten.

Der Papagei bei "The Masked Singer"
ProSieben / Willi Weber
Der Papagei bei "The Masked Singer"
Dieter Bohlen bei "Das Supertalent"
TVNOW/Stefan Gregorowius
Dieter Bohlen bei "Das Supertalent"
Thomas Anders bei "Das Internationale Schlagerfest", 2017
Getty Images
Thomas Anders bei "Das Internationale Schlagerfest", 2017
Habt ihr den Papagei als Dieter-Bohlen-Hinweis erkannt?256 Stimmen
167
Ja, das war doch eindeutig!
89
Nein, daran habe ich überhaupt nicht gedacht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de