Lilli Hollunder (34) spricht ehrlich über ihr Leben als Mutter! Die beliebte Schauspielerin äußerte jüngst eine Befürchtung, die sie während der Schwangerschaft hatte – sie hatte Angst, "ein hässliches Kind zu bekommen". Generell ist die Mutter eines Sohnes dafür bekannt, kein Blatt für den Mund zu nehmen. Ein für Lilli ebenfalls sehr heikles Thema ist ihr After-Baby-Body – sie will nämlich so schnell wie möglichen ihren alten Traumkörper zurück.

"Es ist ja gerade Trend, zu seinen Pfunden zu stehen und zu Brüsten, die nach dem Stillen nicht mehr in Form sind. Aber ist es so verwerflich, auch wieder geil aussehen zu wollen?", fragte sich Lilli im Interview mit Gala. Ihrer Meinung nach müsse jede Frau ihre Entscheidung diesbezüglich selbst treffen dürfen. Und wenn man sich aktuelle Fotos der ehemaligen Verbotene Liebe-Darstellerin anschaut, verwundert es wohl kaum, dass sie auch schon wieder richtig gut in Form ist.

Einen Gang runterzuschalten kam für die Schauspielerin und Podcasterin nie wirklich infrage: "Auch als Mutter mache ich meine beruflichen Projekte weiter, gebe total Gas. Irgendwann ist das Kind aus dem Haus. Und viele Frauen kriegen dann keinen Job, weil niemand auf die Teilzeit-Mutti wartet." Sie lebe daher ganz nach dem Motto: Man darf sich selbst nicht verlieren – auch nicht als Mutter.

Schauspielerin Lilli Hollunder
ActionPress/ Tamara Bieber
Schauspielerin Lilli Hollunder
Lilli Hollunder mit ihrem Sohn
Instagram / lilli
Lilli Hollunder mit ihrem Sohn
"Verbotene Liebe"-Star Lilli Hollunder
Instagram / lilli
"Verbotene Liebe"-Star Lilli Hollunder
Wie findet ihr Lillis Einstellung zum After-Baby-Body?507 Stimmen
209
Kann ich absolut nachvollziehen!
298
Ich finde es ein bisschen übertrieben!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de