Das scheint ein guter Deal gewesen zu sein: In der letzten Folge der achten Staffel von Die Höhle der Löwen stellte Swantje van Uehm im vergangenen Oktober ihre Naturkosmetikmarke Nui vor. Mit Löwin Judith Williams (48) wurde sie sich am Ende einig: Bei ihrem einzigen Investment in der Staffel kaufte die Investorin für 250.000 Euro stolze 20 Prozent der Firmenanteile. Und das scheint sich für alle Beteiligten gelohnt zu haben. Promiflash hat bei Swantje nachgefragt, wie sich ihr Business seit dem Investment entwickelt hat.

Die Zusammenarbeit mit Judith sei sehr produktiv, weil die Geldgeberin die Mission und Vision hinter der Produktlinie verstehe, berichtete Swantje im Promiflash-Interview. Doch auch die reine Reichweite der Show habe einen gewaltigen Einfluss auf die Bekanntheit der Marke gehabt: "Das ermöglichte es uns, einen Außenumsatz von fünf Millionen zu erreichen und Stückzahlen im sechsstelligen Bereich zu verkaufen." Ein weiterer Faktor des Erfolges sei die Marketingstrategie gewesen: "Wir schätzen es sehr, den direkten Kontakt zu unseren Kunden zu haben und ungefiltertes Feedback zu erhalten."

Mit ihrer Teilnahme an der Show sei sie im Nachhinein vollkommen zufrieden, stellte eine strahlende Swantje klar: "Meine Erwartungen haben sich in jeder Hinsicht erfüllt!" Sie sei zu "Die Höhle der Löwen" gekommen, um einen Investor zu finden, der an die Marke und ihre Ziele glaubt und sie unterstützt, erinnerte sie sich. Judith sei die perfekte Wahl gewesen.

Judith Williams bei "Die Höhle der Löwen"
TVNOW / Bernd-Michael Maurer
Judith Williams bei "Die Höhle der Löwen"
Swantje van Uehm bei "Die Höhle der Löwen"
TVNOW / Bernd-Michael Maurer
Swantje van Uehm bei "Die Höhle der Löwen"
Nils Glagau, Dagmar Wöhrl und Ralf Dümmel bei "Die Höhle der Löwen"
TVNOW / Bernd-Michael Maurer
Nils Glagau, Dagmar Wöhrl und Ralf Dümmel bei "Die Höhle der Löwen"
Überrascht es euch, dass das Investment solche Früchte trägt?1046 Stimmen
227
Ja, das hätte ich nicht erwartet.
819
Nein, Judith weiß schon, was sie tut!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de