Sie hat extrem zu kämpfen. Eigentlich hat für Yeliz Koc (27) ein ganz besonderes Abenteuer begonnen: Die ehemalige Der Bachelor-Kandidatin ist schwanger! Das Baby ist ein absolutes Wunschkind und auch ihr Partner Jimi Blue Ochsenknecht (29) freut sich riesig darauf, zum ersten Mal Vater zu werden. Doch schon von Anfang an leidet die werdende Mutter an stark ausgeprägter Schwangerschaftsübelkeit. Diese war zeitweise so schlimm, dass Yeliz keine Kraft hatte, um über andere Dinge, wie zum Beispiel die Entbindung, nachzudenken.

In einem Q&A in ihrer Instagram-Story geht die 27-Jährige jetzt auf ein paar Fragen ihrer Fans ein. Ein User möchte wissen, ob sie sich eine Hausgeburt vorstellen kann. Yeliz antwortet ehrlich und erklärt, dass sie sich noch gar nicht mit dem Thema befasst hat. "Mir ging es so schlecht die ganze Zeit, dass ich keinen Kopf für nichts hatte", erklärt sie der Community. Sie habe weder ein Krankenhaus noch eine Hebamme – und das bereite ihr langsam etwas Sorgen.

"Ich machte mich wahnsinnig verrückt mit allem und habe Angst, dass die Zeit zu schnell davonläuft. Ich möchte alles perfekt haben, wenn das Baby kommt und habe meine genauen Vorstellungen, die ich jetzt in Angriff nehmen muss", gesteht Yeliz abschließend. Einen Punkt können sie und ihr Freund aber schon einmal von der to-Do-Liste streichen. Sie haben, obwohl sie das Geschlecht noch nicht kennen, bereits einen Namen für ihr Baby.

Yeliz Koc, Influencerin
Instagram / _yelizkoc_
Yeliz Koc, Influencerin
Yeliz Koc und Jimi Blue Ochsenknecht
Instagram / jimbonader
Yeliz Koc und Jimi Blue Ochsenknecht
Jimi Blue Ochsenknecht und Yeliz Koc
Instagram / _yelizkoc_
Jimi Blue Ochsenknecht und Yeliz Koc
Seid ihr gespannt auf weitere Updates von Yeliz?613 Stimmen
264
Ja, her damit!
349
Danke, für den Moment reicht es.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de