Lassen es Prinz Harry (36) und seine Frau Meghan (39) zu Ostern etwas ruhiger angehen? Das Jahr ist erst rund drei Monate alt – doch diese Monate hatten es in sich für das Herzogspaar von Sussex. Sie verkündeten, dass sie wieder Nachwuchs erwarten, gaben ein Skandal-Interview, dass das britische Königshaus erschütterte und der baldige Zweifachpapa ergatterte mehrere neue Jobs. Allerdings gönnt sich die dreiköpfige Familie über die Osterfeiertage eine kleine Ruhepause von ihrem vollen Terminkalender, um mal abzuschalten.

Das plauderte nun ein Insider gegenüber Hello! aus. Demnach wollen Harry und Meghan die Feiertage in ihrem Haus im kalifornischen Montecito verbringen. Die Zeit zu Hause wollen sie dann für ein bisschen Familytime mit ihrem Sohnemann Archie Harrison (1) nutzen, der nächsten Monat zwei Jahre alt wird. Dazu sollen auch ein paar kreative Bastelaktivitäten zählen wie Eier bemalen – und natürlich die traditionelle Suche nach den bunt bemalten ovalen Tierprodukten.

Bereits im CBS-Talk mit Oprah Winfrey (67) gab Harry einen kleinen Einblick, worauf er sich in seiner Freizeit mit der Familie am meisten freut. "Ich schätze, das Highlight für mich ist, [Archie] hinten auf ein Fahrrad in seinen kleinen Babysitz zu setzen und mit ihm eine Fahrradtour zu machen", erzählte der gebürtige Brite.

Prinz Harry und Herzogin Meghan im Juni 2019 in London
Getty Images
Prinz Harry und Herzogin Meghan im Juni 2019 in London
Prinz Harry, Herzogin Meghan und Sohn Archie
Getty Images
Prinz Harry, Herzogin Meghan und Sohn Archie
Prinz Harry und Herzogin Meghan im Oktober 2018
Getty Images
Prinz Harry und Herzogin Meghan im Oktober 2018
Seid ihr überrascht, dass sie Ostern nur im kleinen Rahmen feiern?252 Stimmen
43
Ja, total.
209
Nein, überhaupt nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de