Ohne Hendrik Duryn (53) funktioniert's wohl nicht. Nach rund zwölf Jahren bei Der Lehrer hat sich der Hauptdarsteller der RTL-Serie Anfang des Jahres verabschiedet. Obwohl die Story quasi auf seiner Lehrerrolle basiert, wurde die Geschichte rund um seine Schüler und Kollegen aber fortgesetzt. Simon Böer (46) ist seit Ende Januar als neuer Lehrer zu sehen. Doch offenbar sind die Folgen ohne seinen Vorgänger nicht besonders gut angekommen. Der Sender zieht die Konsequenz und setzt "Der Lehrer" nun ab.

Wie RTL gegenüber dwdl bestätigt, wird das Format nach neun Staffeln und insgesamt 98 Folgen nicht mehr verlängert. Die Hauptrolle nach acht erfolgreichen Staffeln neu zu besetzen, sei "vermutlich die kniffligste Aufgabe, die man im Seriengeschäft gestellt bekommen kann", heißt es vonseiten des Senders. Im Nachhinein hätten die Verantwortlichen die Sache wohl anders angehen müssen – möglicherweise radikaler – und die neuen Folgen mehr auf Simon als Stefan-Vollmer-Ersatz auslegen müssen. "Wir haben die Hauptfigur konzeptionell gezielt anders angelegt als Stefan Vollmer, aber das Erzählprinzip von 'Der Lehrer' relativ unangetastet gelassen", erklärt ein Sprecher.

Auch die Promiflash-Leser haben schon kommen sehen, dass "Der Lehrer" ohne Hendrik nicht an alte Erfolge anknüpfen kann. In einer Umfrage waren sich 75,2 Prozent der rund 2.400 Teilnehmer sicher, dass die neunte Staffel nicht so gut ankommen wird wie gewohnt. Nur die übrigen 24,8 Prozent glaubten an eine Überraschung.

Hendrik Duryn als Hauptdarsteller bei "Der Lehrer"
TVNOW / Frank Dicks
Hendrik Duryn als Hauptdarsteller bei "Der Lehrer"
Simon Böer ist die neue Hauptfigur bei "Der Lehrer"
TVNOW / Frank Dicks
Simon Böer ist die neue Hauptfigur bei "Der Lehrer"
Jessica Ginkel und Hendrik Duryn
TVNOW / Frank Dicks
Jessica Ginkel und Hendrik Duryn
Überrascht es euch, dass "Der Lehrer" abgesetzt wird?3453 Stimmen
857
Ja, ich fand die neuen Folgen ziemlich gut.
2596
Nee, das war mir schon direkt nach Hendriks Ausstieg klar!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de