Jeden Tag eine gute Tat – Shaquille O'Neal (49) nimmt sich diesen Spruch offenbar zu Herzen. Verzückte der ehemalige Basketballprofi früher in zuverlässiger Regelmäßigkeit die NBA-Fans, versucht er den Menschen mittlerweile auf andere Weise eine Freude zu bereiten. Als er sich kürzlich bei einem Juwelier herumtrieb, wurde er auf einen jungen Mann aufmerksam, der seinen Verlobungsring abbezahlen wollte. Shaq sprang dem Verliebten zur Seite – und zückte kurzerhand seine eigene Kreditkarte.

Bei NBA on TNT erzählte Shaq, wie er sich in dem Geschäft nach Creolen umschaute, als er den jungen Mann hereinkommen sah. "Er war so schüchtern und hat gefragt: 'Hey, wie viel schulde ich Ihnen für den Ring?", erinnert sich der 49-Jährige: "Ich habe dann gesagt: 'Kumpel, wie viel kostet der Ring?' Ich werde jetzt nicht den Betrag verraten, aber für mich ist es wirklich nicht viel." Zunächst habe der Mann das Angebot abgelehnt, letzten Endes aber doch nachgegeben. "Sag deiner Freundin, dass ich mich darum kümmere", soll Shaq ihm noch gesagt haben.

"Ich versuche nur, die Menschen zum Lächeln zu bringen", hält der ehemalige Lakers-Star fest. Nur kurz zuvor habe er einer Familie ausgeholfen, die auf der Suche nach neuen Möbeln war. Die Frau habe eine autistische Tochter gehabt, erklärt Shaq. Wann immer er das Haus verlasse, versuche er, etwas Gutes zu tun.

Shaquille O'Neal bei einem Basketballspiel im Jahr 2014
Getty Images
Shaquille O'Neal bei einem Basketballspiel im Jahr 2014
Shaquille O'Neal im März 2019 in Los Angeles
Getty Images
Shaquille O'Neal im März 2019 in Los Angeles
Shaquille O'Neal bei einem Spiel der Los Angeles Lakers, 2002
Getty Images
Shaquille O'Neal bei einem Spiel der Los Angeles Lakers, 2002
Wusstet ihr, dass Shaq so spendabel ist?529 Stimmen
73
Na klar, für ihn sind das ja auch Peanuts!
456
Nein, aber das ist wirklich großartig von ihm!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de