Nina König spricht mit Promiflash über eine schwere Zeit in ihrem Leben. Die Temptation Island-Verführerin ist aktuell in freudiger Erwartung. Obwohl sie erst in der neunten Woche ist, ist ihre Freude schon riesig. Es ist jedoch nicht die erste Schwangerschaft des Camgirls. Schon im vergangenen Jahr war Nina schwanger, verlor ihr Kind jedoch im sechsten Monat. Promiflash verriet sie, was damals genau passiert ist.

Die kleine Coco König kam infolge von Plazentaproblemen im vergangenen Dezember mit 335 Gramm tot zur Welt. "Meine Plazenta lag über dem Muttermund, somit hatte ich seit der 13. Woche starke Blutungen. Hinzu kam eine Infektion des Fruchtwassers und im Endeffekt ist dann die Fruchtblase geplatzt", erzählte die Reality-TV-Teilnehmerin. Verheimlichen wolle Nina diesen Schicksalsschlag nicht. "Niemand hat das verdient, sie war schließlich mein Kind und wird immer mein erstes Kind bleiben", erklärte sie.

Für ihr zweites Baby wolle Nina nun stark sein und keine Angst zulassen. "Ich hoffe jetzt, dass die Plazenta richtig liegt und achte drauf, nichts zu heben, keinen Stress zu haben und alles ganz ruhig anzugehen", gab die zukünftige Single-Mutter im Promiflash-Interview preis.

Nina König im April 2021
Instagram / ninakoenig_official
Nina König im April 2021
Nina König, "Temptation Island"-Verführerin 2021
TVNOW / Frank Fastner
Nina König, "Temptation Island"-Verführerin 2021
Nina König, Schlagersängerin
Instagram / ninakoenig_official
Nina König, Schlagersängerin


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de