Anzeige
Promiflash Logo
"Temptation Island"-Nina besucht Grab ihres SternenkindesInstagram / ninakoenigofficialZur Bildergalerie

"Temptation Island"-Nina besucht Grab ihres Sternenkindes

17. Feb. 2022, 20:48 - Jana W.

Nina König ließ ihre Fans an einem ganz besonderen Moment teilhaben! Ende 2020 erlitt die ehemalige Temptation Island-Verführerin eine Fehlgeburt – umso erfreulicher war ihre Neuigkeit im November 2021: Das Camgirl war erneut schwanger und brachte ein gesundes Mädchen zur Welt. Ihrer Tochter Dana wollte die Beauty das verstorbene Geschwisterchen nicht vorenthalten. Gemeinsam mit ihr besuchte Nina nun das Grab ihres Sternenkindes!

"Es war das erste Mal, dass wir dort waren und es war echt komisch", verriet die TV-Bekanntheit im Interview mit Promiflash. Ihr Nachwuchs habe die ganze Zeit auf das Grab geschaut – fast so, als würde die kleine Maus irgendetwas spüren oder gar verstehen, wer dort begraben liegt. Möglicherweise war der Wonneproppen auf Ninas Arm aber auch nur von den zahlreichen Kerzen und Kuscheltieren am Grab der kleinen Coco beeindruckt.

"Ich habe mich bei Coco für Dana bedankt. Das klingt vielleicht komisch, aber das hab ich mir fest vorgenommen und nun getan", erzählte die Schönheit. Für Nina fühle es sich sogar so an, als wäre die Seele ihres verstorbenen Kindes in ihrer Tochter Dana wiedergeboren. Das Grab besuchten die beiden nicht ohne eine Kleinigkeit: "Am Valentinstag hat sie eine Rose bekommen."

Instagram / ninakoenigofficial
Nina König, ehemalige "Temptation Island"-Verführerin
Instagram / ninakoenigofficial
Nina König mit ihrer Tochter Dana Elisabeth, November 2021
Instagram / ninakoenigofficial
Nina König mit ihrem Baby, Dezember 2021
Glaubt ihr, dass Ninas Tochter Dana tatsächlich etwas von ihrem verstorbenen Geschwisterchen gespürt hat?600 Stimmen
382
Das wäre zumindest eine sehr schöne Sache!
218
Nein, das kann ich mir irgendwie nicht vorstellen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de