Paris Hilton (40) hat es nicht eilig, eine Braut zu sein. Die Hotelerbin scheint endlich den passenden Mann an ihrer Seite gefunden haben. Nach rund einem Jahr Beziehung hatte Carter Reum ihr Anfang 2021 einen Heiratsantrag gemacht, den Paris auch annahm. Wie sehr sie ihren Verlobten liebt, zeigen auch die zahlreichen Liebesbekundungen der Blondine auf Social Media. In den Hochzeitsvorbereitungen steckt das Paar derzeit aber noch nicht.

Paris' Schwester Nicky Hilton (37) zufolge soll die 40-Jährige die momentane Situation nicht für den richtigen Zeitpunkt für eine Hochzeitsfeier halten. Grund ist die aktuelle Gesundheitslage. Gegenüber dem ​New You Magazine erklärte die 37-Jährige über die Heirat: "Ich glaube nicht, dass Paris es in der unmittelbaren Zukunft tun wird. Sie will es tun, wenn alle sicher sind und es ein bisschen mehr Klarheit gibt."

Die Unternehmerin werde ihrer drei Jahre älteren Schwester aber auf jeden Fall bei den Hochzeitsvorbereitungen helfen – "vor allem bei den lustigen Dingen wie dem Junggesellinnenabschied", fügte sie hinzu. Paris werde möglicherweise einen Junggesellinnenabschied in Las Vegas oder Miami bekommen, gab Nicky außerdem preis.

Carter Reum und Paris Hilton im Februar 2020
Instagram / parishilton
Carter Reum und Paris Hilton im Februar 2020
Paris Hilton mit ihrem Partner Carter Reum
Instagram / parishilton
Paris Hilton mit ihrem Partner Carter Reum
Paris und Nicky Hilton Backstage bei der "American Heart Association's"-Ausstellung in NYC, 2020
Getty Images
Paris und Nicky Hilton Backstage bei der "American Heart Association's"-Ausstellung in NYC, 2020
Hättet ihr gedacht, dass Paris noch nicht in den Hochzeitsvorbereitungen steckt?37 Stimmen
26
Ja, ich denke, sie ist da ganz entspannt.
11
Nein, ich war mir sicher, dass sie so schnell wie möglich heiraten möchte.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de