Der Tod von Willi Herren (✝45) stürzte am Dienstag Fans, Freunde und Familie in tiefe Trauer. Der ehemalige Lindenstraße-Star war leblos in seinem Zuhause in Köln aufgefunden worden – bisher wird über eine Überdosis spekuliert. Erst vor wenigen Stunden gab es zudem Gerüchte, in der Wohnung sei auch Kokain sichergestellt worden. Jetzt folgen weitere Schlagzeilen: Wurde in Willis Apartment vor seinem Ableben eine Party gefeiert?

Das berichtet nun zumindest RTL.de. Laut einem Reporter habe es in der Wohnung im Stadtteil Mühlheim ausgesehen, "wie nach einer Orgie". Informationen des Onlineportals zufolge soll Willi am vergangenen Wochenende von Freitag bis Sonntag mit zwei männlichen Promis unter Palmen-Kollegen wild gefeiert haben. Dabei sollen auch Alkohol, Tabletten und Kokain im Spiel gewesen sein. Von der Polizei wurden diese Gerüchte nicht bestätigt.

Willi hatte in den vergangenen Jahren mehrfach über seine schweren Suchtprobleme gesprochen: Der Entertainer war über Jahre kokain- und tablettenabhängig gewesen. 2018 hatte der Entertainer sich nach einem Eklat bei einer Party sogar in den Entzug begeben. Seitdem schien es ihm gut zu gehen.

Willi Herren bei der Schlagermove Party in Hamburg 2016
ActionPress
Willi Herren bei der Schlagermove Party in Hamburg 2016
Willi Herren im Juni 2020
ActionPress/Christoph Hardt / Future Image
Willi Herren im Juni 2020
Willi Herren, Schlagersänger
Instagram / williherren
Willi Herren, Schlagersänger


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de