Mit diesem wahrlich einschneidenden Schritt hat Bibi Claßen (28) ihre Community total überrascht: Der YouTube-Star hat sich unters Messer gelegt! Weil sie nach zwei Schwangerschaften nicht mehr glücklich mit ihrer Oberweite war, ließ sich die junge Mutter ihre Brüste vergrößern und straffen – und im gleichen Aufwasch auch noch ihr Näschen verschönern. Auch Umut Kekillis (37) Partnerin Ina Maria Schnitzer hat gerade ihr zweites Kind zur Welt gebracht. Würde die Fitness-Influencerin, die zuletzt fleißig an ihrem schlanken After-Baby-Body gearbeitet hat, auch eine Beauty-OP in Betracht ziehen?

Die Antwort lautet: ja! Tatsächlich hat die Yoga-Bekanntheit sich bereits unters Messer gelegt. "Ich habe mir nach meiner ersten Schwangerschaft auch die Brüste straffen lassen, weil das nicht so schön war", verrät Ina Promiflash. "Ich bin da jetzt auch kein Gegner. Diejenigen, die mir folgen, wissen, dass ich da kein Geheimnis draus mache", betont die zweifache Mama weiter. "Das muss jeder für sich entscheiden, wer was und wie viel macht."

Und wie sieht es jetzt nach der zweiten Schwangerschaft aus? "Momentan ist noch alles fest, so wie es aussieht", freut sich Ina. "Klar, ich habe jetzt überschüssige Haut, aber das ist Gott sei Dank nicht so viel, dass ich da jetzt eine Bauchstraffung brauche", schildert die Triererin. Das wäre nämlich keine Option für sie! Der Grund: "Bei einer Bauchstraffung hast du hinterher immer eine Narbe vom einen Beckenknochen zum anderen rüber – und das sieht halt unschön aus. Das überlegt man sich, glaube ich, dreimal."

Ina Maria Schnitzer
Instagram / joca
Ina Maria Schnitzer
Ina Maria Schnitzer, Partnerin von Umut Kekilli
Instagram / joca
Ina Maria Schnitzer, Partnerin von Umut Kekilli
Ina Maria Schnitzer, Fitness-Bloggerin
Instagram / joca
Ina Maria Schnitzer, Fitness-Bloggerin
Wusstet ihr, dass Ina sich bereits einem Beauty-Eingriff unterzogen hat?29 Stimmen
17
Nein, das war mir neu! Ist aber super, dass sie auch dazu steht!
12
Ja, sie macht wirklich kein Geheimnis daraus.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de