Den Germany's next Topmodel-Kandidatinnen steht ein Umzug bevor! In der letzten Woche hat Modelmama Heidi Klum (47) entschieden, welche zehn Schützlinge der Castingshow weiterkommen. Doch von einer Pause und Durchatmen kann weiterhin keine Rede sein – stattdessen stehen für die Girls zahlreiche neue Jobangebote vor der Tür. Doch vorerst hieß es für die Top Ten Koffer packen – und zwar nicht für die Heimreise: Heidis Mädchen bekommen ein neues Zuhause!

Bisher kamen die Teilnehmerinnen in einem Modelloft am Rande von Berlin unter. Für die nächsten Wochen hat sich Heidi allerdings etwas anderes einfallen lassen: "Für den großen Casting-Marathon habe ich meinen Mädchen ein zentrales Penthouse in Berlin angemietet!" Die neue Unterkunft hat es in sich: Neben dem schwarzen Designer-Badezimmer ist der Rest der Wohnung in hellen Farben und mit bunten Deko-Artikeln gestaltet. Sogar eine kuschelige Ecke voller Sitzkissen wartet auf die Girls, in der sie – solange es der volle Terminkalender zulässt – die Seele baumeln lassen können.

Doch Heidi wollte ihren Meeedchen nicht nur einen Tapetenwechsel ermöglichen – der Umzug in das neue Domizil hat noch einen weiteren Grund, wie die Chefjurorin gegenüber ProSieben erklärte: "Von dort aus können sie alle Kunden superschnell erreichen!" In den kommenden Wochen stehen also noch mal reichlich Castings an. Kandidatin Alex Mariah kann es jedenfalls kaum abwarten: "Ich bin sehr gespannt, was jetzt auf uns zukommt. Top Ten – gefühlt geht es jetzt erst so richtig los."

Modelmama Heidi Klum
SIPA PRESS/ActionPress
Modelmama Heidi Klum
Heidi Klum, Model
Getty Images
Heidi Klum, Model
Alex Mariah, Kandidatin bei GNTM 2021
Instagram / alexmariahpeter
Alex Mariah, Kandidatin bei GNTM 2021
Was haltet ihr davon, dass die GNTM-Girls jetzt noch mal umziehen?153 Stimmen
43
Irgendwie unnötig.
110
Na ja, das wird schon alles seinen Sinn haben!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de