Auf einige Highlights mussten die Germany's next Topmodel-Zuschauer in dieser Staffel bisher noch vergeblich warten! Für Heidi Klums (47) Nachwuchsmodels rückt das große Finale der Castingshow immer näher. Aufgrund der aktuellen Gesundheitslage fand der Dreh ausschließlich in Berlin statt. Doch nicht nur die Location ist im Vergleich zu den Vorjahren anders – die Fans vermissen noch weitere Höhepunkte der Sendung: Wo bleibt beispielsweise das Shooting mit männlichen Models?

Die Vorschau auf die nächste Episode deutet bereits an, dass Heidis Schützlinge erneut die Hüllen fallen lassen müssen – dabei gab es doch in dieser Staffel schon genug nackte Herausforderungen. Via Twitter machen die Fans ihrem Ärger Luft. "Schon wieder nackt – wie einfallsreich kann man sein?", kann es eine Nutzerin kaum fassen. Dabei wünscht sich die Mehrheit offenbar ganz andere Challenges. "Wir fragen uns alle – wo bleibt das Unterwasser-Shooting?" oder "Wann kommen die Shootings mit den Boys?" lauten nur zwei der zahlreichen Kommentare.

Auch ein Shooting mit außergewöhnlichen Tieren wie Krokodilen, Insekten und Co. blieb bislang aus. Stattdessen setzte Modelmama Heidi in diesem Jahr vermutlich eher auf flauschige Kamerapartner – immerhin mussten die Girls zu Beginn der Staffel vor dem Berliner Luxushotel Adlon in Rollschuhen mit niedlichen Hunden posieren.

Heidi Klum bei der "America's Got Talent"-Staffelpremiere im März 2020
ActionPress
Heidi Klum bei der "America's Got Talent"-Staffelpremiere im März 2020
Heidi Klum im September 2020
Instagram / heidiklum
Heidi Klum im September 2020
Heidi Klum, Model
Instagram / heidiklum
Heidi Klum, Model
Vermisst ihr auch das GNTM-Shooting mit Male-Models?448 Stimmen
363
Oh ja, oder Unterwasser-Shoots und Co.
85
Nee, ich finde die Themen dieser Staffel eigentlich relativ abwechslungsreich.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de