Die Modewelt trauert! Der israelische Designer Alber Elbaz (✝59) setzte mit seinen farbenfrohen Looks zuletzt in seinem eigenen Modelabel "AZ Factory" besondere Fashion-Statements. 1961 wurde er in Casablanca geboren und schrieb mit seiner Arbeit unter anderem bei Guy Laroche und Yves Saint Laurent Geschichte. Das Pariser Modehaus Lanvin, für das er viele Jahre lang tätig war, verließ er 2016 und wagte mit AZ Factory einen Neubeginn. Dieses neue Kapitel im Leben des Designers sollte jedoch nur kurz andauern. Wie jetzt bekannt wurde, ist Alber Elbaz gestorben.

Die Richemont-Gruppe, mit der Elbaz für sein Modelabel zusammenarbeitete, veröffentlichte auf ihrer Seite ein offizielles Statement, in dem Vorstand Johann Rupert den Tod des Modeschöpfers betrauert. Alber Elbaz stirbt am vergangenen Samstag im Alter von nur 59 Jahren. Die genauen Umstände seines Todes sind bisher noch nicht bekannt.

Auf Instagram meldeten sich auch die Mitarbeiter seines Labels zu Wort und teilen ein Schwarz-Weiß Foto des kreativen Kopfes. Zu dem Bild schreibt seine ehemalige Belegschaft: "Du hast uns zum Träumen und zum Nachdenken gebracht und jetzt fliegst du. Liebe, Vertrauen und Respekt. Für immer." Sein Anspruch an seine Mode bleibt unvergessen. Diese sollte nicht nur schön, sondern auch stets nützlich und für jeden tragbar sein.

Alber Elbaz, Designer
Getty Images
Alber Elbaz, Designer
Alber Elbaz, Designer
Getty Images
Alber Elbaz, Designer
Alber Elbaz, Designer
Getty Images
Alber Elbaz, Designer


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de