Der einstige Fußballprofi Ashley Cain (30) und seine Freundin Safiyya Vorajee (33) haben ihr Töchterchen Azaylia viel zu früh verloren. Mit gerade einmal acht Monaten verstarb die Kleine am vergangenen Sonntag an den Folgen ihrer Leukämie. Ihre Eltern ließen zu Azaylias Lebzeiten nichts unversucht und riefen im Internet zu Spenden auf. Mit dem Geld sollte ihrem Baby eine spezielle Behandlung in Singapur ermöglicht werden – doch auch die dort ansässigen Mediziner konnten nichts mehr für Azaylia tun. Auch nach dem Tod von Ashley Cains Tochter erhält die Familie finanzielle Unterstützung.

Dem "Go Fund Me"-Aufruf, den Ashley Cain auf seinem Instagram-Profil verlinkt hat, kommen auch nach der tragischen Todesnachricht unzählige Menschen nach. Der Gesamtbetrag, der auf der Spendenplattform zusammengekommen ist, beträgt inzwischen über 1,8 Millionen Euro – Tendenz steigend. Der großzügigste Spender zahlte die stattliche Summe von 20.000 Pfund ein.

Neben den Geldern hinterlassen die Spender zudem viele emotionale Kommentare, in denen sie den Eltern ihr Beileid bekunden. "Ruhe in Frieden kleiner Löwe. Du hast viele Herzen berührt" und "So ein wunderschönes kleines Mädchen. Es ist wirklich herzzerreißend. Meine Gedanken und Gebete sind bei deiner Mama und deinem Papa. Schlaf gut kleiner Engel", liest man unter dem Spendenaufruf. Unzählige Unterstützer zollen der kleinen Kämpferin auf diese Weise auch über ihren Tod hinaus Tribut.

Ashley und Azaylia Cain
Instagram / mrashleycain
Ashley und Azaylia Cain
Ashley Cain mit seiner Tochter
Instagram / mrashleycain
Ashley Cain mit seiner Tochter
Ashley Cain und seine Partnerin Safiyya mit ihrer Tochter Azaylia
Instagram / miss_safiyya_
Ashley Cain und seine Partnerin Safiyya mit ihrer Tochter Azaylia


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de