Diese Aufnahmen werden Kate Lawler und ihren Verlobten Martin für immer an einen der wohl emotionalsten Momente ihres Lebens erinnern. Seit Februar ist die ehemalige Gewinnerin der britischen Version von Big Brother Mutter einer Tochter. Kate dokumentierte ihre Schwangerschaft nicht nur auf Social Media, sondern ließ sie bis zuletzt auch von Kameras für eine TV-Show begleiten. Selbst der geplante Kaiserschnitt wurde mitgefilmt und kommt jetzt ins TV.

Zu sehen bekommen die UK-Fans die intimen Aufnahmen am Mittwoch bei Celebrity Bumps: Famous & Pregnant auf MTV. Ein Teaser zeigt bereits, wie Kameras die 40-Jährige von ihren ersten Wehen bis zur Geburt der kleinen Noa begleiten. Auch Martin weicht keine Sekunde von Kates Seite. Während des Kaiserschnitts streicht er ihr immer wieder liebevoll den Kopf. Die Vorschau zeigt auch, wie der Mutter ihr schreiendes Neugeborenes auf die Brust gelegt wird.

"Der Moment, in dem sie über den Vorhang gehoben wurde, war das Schönste, was ich je erlebt habe", beschreibt Kate in einem Interview den Augenblick, als sie ihre Tochter zum ersten Mal sah. Auch Martin bezeichnet den Moment als überwältigend, gibt aber auch zu, sich während des Kaiserschnitts ein wenig hilflos gefühlt zu haben.

Kate Lawler mit ihrem Partner Martin und ihrer Tochter Noa
Instagram / thekatelawler
Kate Lawler mit ihrem Partner Martin und ihrer Tochter Noa
Kate Lawler im April 2021
Instagram / thekatelawler
Kate Lawler im April 2021
Kate Lawler mit ihrem Verlobten Martin und ihrem gemeinsamen Baby im April 2021
Instagram / thekatelawler
Kate Lawler mit ihrem Verlobten Martin und ihrem gemeinsamen Baby im April 2021
Wie findet ihr es, dass Kate die Geburt filmen ließ?64 Stimmen
9
Klasse! Das muss eine tolle Erinnerung sein.
55
Filmen ist das eine, aber das Ganze auch noch im TV zeigen... Ich weiß nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de