Stand diese Beziehung von Anfang an unter einem schlechten Stern? Erst vor wenigen Tagen sind Gerüchte aufgekommen, dass Tristan Thompson (30) seine On-Off-Freundin Khloé Kardashian (36) abermals betrogen haben soll. Bereits kurz vor der Geburt der gemeinsamen Tochter True (3) war der Basketballer der Unternehmerin untreu gewesen. Nun wiederholt sich dieses Szenario offenbar – die Indizien für ein mögliches Fremdgehen verdichten sich: Tristans mutmaßliche Affäre packt immer mehr Details aus!

In einem Instagram-Livestream – der heimlich von einer Freundin aufgezeichnet wurde – hat das Model Sydney Chase kürzlich ganz unverblümt Textnachrichten vorgelesen, die von dem 30-Jährigen stammen sollen. So habe Tristan unter anderem sexy Pics von ihr verlangt. Als Sydney bemerkt, dass das Video live ist, zeigt sie allerdings keine Reue und erzählt munter weiter. Der NBA-Star habe offensichtlich eine Schwäche für die Beauty gehabt. "Anscheinend ist Khloé nicht sein Typ, aber ich bin eben sein Typ. Ich sehe laut ihm genauso aus wie seine Ex", verrät sie in dem Clip. Und mit dieser Ex meint sie Jordan Craig, mit der Tristan einen gemeinsamen Sohn hat.

Sydney habe keine Scheu, so viel darüber zu berichten, da sie keine Geheimhaltungsvereinbarung unterschrieben habe. Bereits in dem Podcast No Jumper hatte die brünette Beauty von ihrer Liaison mit dem Sportler berichtet. Angeblich habe sie damals nicht gewusst, dass er wieder in einer Beziehung mit Khloé sei, da er ihr versichert habe, schon eine Weile Single zu sein. Daraufhin hatten sich die beiden gelegentlich gesehen.

Sydney Chase, Model
Instagram / sydneychasexo
Sydney Chase, Model
Tristan Thompson, Basketballer
Instagram / realtristan13
Tristan Thompson, Basketballer
Khloé Kardashian, Realitystar
Instagram / khloekardashian
Khloé Kardashian, Realitystar
Glaubt ihr, an den Gerüchten ist etwas dran?865 Stimmen
716
Ja, auf jeden Fall!
149
Nein, das Model will sicher nur berühmt werden!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de