Britney Spears (39) bekommt liebevolle Unterstützung! Schon im Juni will die Musikerin sich für ihre Rechte einsetzen: Im Streit um ihre eigene Vormundschaft soll die "Toxic"-Interpretin selbst vor dem Richter aussagen und intime Details auspacken wollen, um ihren Vater Jamie (68) endlich als Vermögensvertreter abzusägen. Dass Britney sich jetzt endlich starkmachen will, begeistert nicht nur ihre Fans – sondern vor allem ihren Freund Sam Asghari (27)!

Gegenüber Hollywood Life erklärte ein Bekannter des Personaltrainers, dass der 27-Jährige megastolz auf seine Freundin ist. Dass Britney nach zwei Jahren erstmals wieder selbst vor Gericht erscheinen und um ihre Freiheit kämpfen will, beeindrucke den gebürtigen Iraner sehr: "Er unterstützt sie auf jede Art und Weise, die sie braucht!"

Besonders leicht dürfte der Kampf gegen ihren eigenen Vater für Britney aber nicht werden – das machte Jamie selbst zuletzt noch klar. Der US-Amerikaner soll kürzlich sogar behauptet haben, seine eigene Tochter leide an Demenz. Deswegen sei seine Vormundschaft dringend notwendig.

Britney Spears, August 2016 in New York City
Getty Images
Britney Spears, August 2016 in New York City
Sam Asghari und Britney Spears
Instagram / samasghari
Sam Asghari und Britney Spears
Jamie Spears im März 2008
Getty Images
Jamie Spears im März 2008
Verfolgt ihr das Vormundschaftsdrama um Britney und ihren Vater?718 Stimmen
658
Ja, das ist wirklich eine heftige Sache.
60
Nein, das interessiert mich nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de