Tritt Leni Klum etwa bald schon in die Fußstapfen ihrer Mama Heidi (47)? Was das Modeln angeht, ist die 17-Jährige inzwischen schon ein echter Star. Bereits zu Beginn des Jahres zierte Heidis Spross das Cover der deutschen Vogue. Kurz darauf flatterte dem Teenager schon der nächste Modeljob ins Haus. Doch damit nicht genug: In ihrer Castingshow Germany's next Topmodel kündigte Mama Heidi an, dass ihre Tochter irgendwann ihre Nachfolgerin sein wird – ist Leni dazu schon bereit?

Der Gedanke, dass Leni (17) vielleicht schon in ein paar Jahren Heidis GNTM-Posten übernehmen soll, ist für einige Fans eine große Überraschung – unter anderem auch für Ex-GNTM-Girl Tamara Rebecca. "Erst konnte ich es mir nicht vorstellen", verriet die Blondine gegenüber Promiflash. Immerhin sei Leni noch nicht allzu lange offiziell im Modelbusiness unterwegs. "Aber irgendwie hatte sie schon Persönlichkeitszüge von Heidi – ich glaube, das wäre ganz cool, weil ich feier halt Heidis Art, deswegen wäre das schon cool, wenn so eine Mini-Heidi da wäre", schwärmte Tamara.

Doch die Gewinnerin des GNTM-Personality-Awards sieht auch Probleme bei der Übernahme aufkommen. "Es ist schon schwer, eine Show zu leiten, keine Ahnung, wie sie das meistern will, aber ich kann es ihr schon zutrauen", meinte Tamara. Dabei ist sich die 20-Jährige in einer Sache sicher: Wenn Leni die Show übernommen hat, wird Heidi sicherlich noch einige Male als Gastjurorin oder an anderer Stelle auftauchen.

Model Heidi Klum mit Tochter Leni
Instagram / leniklum
Model Heidi Klum mit Tochter Leni
Ex-GNTM-Girl Tamara Hitz
Instagram / tamarabecca
Ex-GNTM-Girl Tamara Hitz
Leni, Heidi und Erna Klum im November 2020
Instagram / heidiklum
Leni, Heidi und Erna Klum im November 2020
Würdet ihr Leni ebenfalls zutrauen, GNTM irgendwann zu übernehmen?507 Stimmen
120
Ja klar, sie wird das Ding rocken!
387
Na ja, sie ist vielleicht wirklich noch etwas zu jung.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de