Was war letztendlich eigentlich die Ursache für den Tod von Prinz Philip (✝99)? Am 9. April machte die erschütternde Meldung die Runde: Der Gatte von Queen Elizabeth II. (95) ist im Alter von 99 Jahren verstorben. Bereits Mitte Februar hatte sich der Herzog von Edinburgh auf Anraten seines Arztes im Zuge einer Vorsichtsmaßnahme in ein Krankenhaus einweisen lassen. Kurz darauf hatte sich der Senior nicht nur infiziert, sondern musste sich auch aufgrund seiner Vorerkrankungen einer Herz-OP unterziehen. Ob die Folgen des Eingriffs den Briten das Leben kosteten? Daily Mail liegt nun die offizielle Sterbeurkunde vor – Promiflash hat für euch alle Einzelheiten zusammengefasst.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de